Warum leuchten Edelgase wenn sie angeregt werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Elektronen regen die Atome des Gases an. Das bedeutet, dass die Gasatome die Energie der Elektronen aufnehmen und dadurch auf ein höheres Energieniveau gelangen. Die Atome gehen dann wieder zurück auf ihr ursprünglicheres Energieniveau und geben die Energiedifferenz zwischen den beiden Energieniveaus in Form von Photonen (Licht) ab.

Das ist eine sehr simple Beschreibung aber vielleicht für den Anfang brauchbar.

Alle Gase leuchten, wenn sie angeregt werden.

Hier sind Fotos verschiedener Gasentladungslampen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gasentladungsr%C3%B6hre

https://en.wikipedia.org/wiki/Gas-discharge_lamp

Edelgase werden hierfür allerdings aus verschiedenen Gründen oft verwendet, auch mit anderen Gasen gemischt. Ein Grund kann sein, daß man Licht in der betreffenden Farbe haben möchte. Bei Metalldampflampen, wie Natrium- und Quecksilberdampflampen, verwendet man Edelgase als Startgas, damit die Lampe zunächst warm wird und das Metall verdampft, so daß dann der Metalldampf als das leuchtende Gas dient und das gewünschte Licht erzeugt.

danke. ziemlich viele Links aber ich schau mich später mal um.

0

Energie, Generator, Ladungstrennung, Spannung, elektrische Energie, wie hängt das zusammen?

Ich habe folgendes Problem. Ich verstehe diesen Prozess nicht:

Meine Erklärung ist auf diesem Stand:

In einem Kraftwerk wird bspw. kinetische Energie ( Wasserwerk bspw.) durch einen Generator umgewandelt in potentielle Energie. Es entsteht eine Wechselspannung- Elektronen wandern hin und her. Wenn man das so vereinfacht, das es nur eine Glühbirne gibt, dann wandern immer die gleichen Elektronen durch diese Glühbirne. Die Energie, die dazu verwendet wurde die Ladungen zu trennen, wandert nun in Form von elektrischer Energie zu dem Verbraucher und wird dort dadurch, das die Elektronen aneinanderstoßen usw. frei in Form von Wärme und licht usw. Die Bewegung der Elektronen erfolgt sozusagen als "Nebenprodukt" auf Grund von Elektronen Anhäufung auf dem technischen + Pol und dem Mangel an Elektronen am technischen - Pol

Kann man das alles so ( grob) erklären? Oder ist da ein anderer Zusammenhang... Bin mittlerweile am verzweifeln ..

...zur Frage

Wieso leuchten Blitze?

Habe eben die Braun´sche Röhre wiederholt, da ich Physik schriftlich im Abi habe .... jetzt will ich mich etwas ablenken und habe mich gefragt, wieso Blitze eig. leuchten? ... ich meine Elektronen leuchten ansich ja nicht ... oder entstehen unelastische Zusammenstöße, wenn die Elektronen durch die Atome sausen?

MFG

...zur Frage

Chemie lückentext ausfüllen. Atom und atommasse?

Ich muss ein lückentext bei Chemie ausfüllen. Und ich komme nicht weiter. Könnt ihr mir helfen ? die Atome der(Edel)Gase besitzen solche maximal gefühlten (?). Sie sind chemisch besonders(?). Atome mit genauso vielen (?) wie die Edelgase in ihrer (?) schale sind immer sehr (?). Man nennt dies die (?). Da Edelgase immer (?) Elektronen in der (?) Schale haben, spricht man auch von der (?). Danke im Voraus.

...zur Frage

Warum sind komplexe in der chemie farbig?

Warum haben die Elektronen eine Emission im sichtbaren licht bereich? Warum sind diese elektronen so leicht anzuregen dass sie sichtbare wellenlängen abgeben?

...zur Frage

Gemeinsamkeiten von Edelmetallen und Edelgase

was haben edelgase mit edelmetallen gemeinsam

...zur Frage

Sind Edelgase einatomig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?