Warum leuchten die Augen von Tieren, aber nicht die von Menschen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Augen von (manchen) Tieren leuchten im Dunkeln da sie eine Schicht reflektierender Zellen hinter der Netzhaut besitzen. Diese wirft das Licht erneut auf die Sehzellen und verstärkt somit das eingeworfene licht. Die augen leuchten (reflektieren) also weil z.B. Katzen im dunkeln besser sehen müssen. mfg hoffe das hilft

das auge des menschen hat eine pigmentschicht, diese absorbiert das Licht. Ein Katzenauge hat keine Pigmentschicht, es reflektiert sogar das Licht. Der Vorteil der Katze ist das sie einen natürlichen Restlichtverstärker hat und im dunkeln weit besser sieht als wir.

Eigentlich leuchten sie nicht wirklich: die Iris des Tieres ist in der Dunkelheit nur stark vergrößert, damit das bisschen Licht in der Nacht noch zum Sehen genutzt werden kann. Wenn man jetzt also Licht auf das Viech hält, kommt viel mehr Licht durch die Iris und wird von der Netzhaut des Tiers reflektiert - ähnlich wie ein Spiegel. So scheint es, als würden die Augen leuchten. Aus dem gleichen Grund hat man auf Fotos auch rote Augen: die Iris kann sich nicht schnell genug zusammenziehen.

Warum sind die Augen von Katzenbabys bei der bei der Geburt zu, und öffnen sich erst nach und nach?

bei manchen tieren sind die augen bei der geburt offen aber bei katzen geschlossen,warum?und bei welchen tieren ist das noch so?

...zur Frage

Warum macht man einen Unterschied zwischen Menschen und allen anderen Tieren und warum stellt der Mensch sich über die Tiere?

Der Mensch zählt eigentlich genauso zu den Tieren, wie es jeder Hund, oder jede Katze tut. Aber warum unterscheidet man dennoch zwischen Mensch und Tier? Und warum wird der Mensch als wichtiger eingeordnet? Fürs Ökosystem ist der Mensch sogar verdammt unwichtig. Jedes Lebewesen der Welt könnte ohne Menschen ohne irgendwelche Einschränkungen weiterleben.

...zur Frage

Philosophischer/wissenschaftlicher witz - erklärung?

Kann mir jemand folgenden witz erklären?

Physik ist, wenn jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht.

Philosophie ist, wenn jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die gar nicht da ist.

Theologie ist, wenn jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die gar nicht da ist und ruft: “Hurra, ich hab sie!”

...zur Frage

Warum leuchten die Augen von Tieren blau wenn man nachts mit dem Auto vorbei fährt?

Auf Fotos von Menschen leuchten deren Augen rot. Warum dieser Unterschied?

...zur Frage

Warum bekommen alte Menschen graue Haare aber keine grauen Augen?

Wenn man alt wird werden die Farbpigmente in den Haaren weniger und dann werden sie grau, weil diese fehlen. Warum werden die Farbpigmente in den Augen nicht weniger, so das die Augen im Alter grau werden? Gehe ich richtig in der Annahme das Menschen die von Geburt an graue Augen haben eben diese Farbpigmente fehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?