Warum leuchten Augen auf manchen Fotos?

3 Antworten

Ich weiss jtz. nicht wie du das genau meinst aber man kan mit bearbeizungsprogrammen den kontrast in der augen erhöhen!

*bearbeitungsprogrammem

0
@Tinkerbell98

Du weißt nicht nur nicht, was gemeint ist, du weißt auch nicht, was du antworten sollst, sonst stünde da nicht so ein Unsinn. Es geht um die roten Augen bei Blitzaufnahmen, das ist doch wohl eindeutig. Nein, und ein Kontrast nützt hier gar nichts. Die Bildbearbeitungsprogramme habe eine eigene Funktion gegen rote Augen, das hat aber mit Kontrast null zu tun, denn die Augen werden in den roten Pupillen nur geschwärzt, sonst gar nichts.

0

Wenn das Blitzlicht nahe am Objektiv liegt, und das ist bei kleinen Kameras immer so, sofern der Blitz eingebaut ist, reflektiert die Netzhaut das Licht und das Objektiv "sieht" genau diesen Lichtfleck. Erhöht man den Abstand, durch einen aufgesetzten Blitz, gibt es diesen Effekt bei bis zu 5 m Abstand nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rote-Augen-Effekt

Oke alles Klar danke :)

0
@Neroveli

Bitte - - wenn ich sehe, was sonst für ein Unsinn geantwortet wurde, da verdiene ich doch sicher das Prädikat: hilfreichste Antwort, oder??? :-)

0

Wegen dem Flash LichtFrequenz

Erstens mal heißt es "DIE Frequenz"... es kann also nur "wegen der Frequenz" heißen, aber auch das ist grottenfalsch. Einfach mal nix schreiben, wenn man keine Ahnung hat :-) Mein Tipp hierzu.

0

Was möchtest Du wissen?