Warum lernt man Sachen bei denen man weiß das man sie nicht braucht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man Vergisst doch vieles eh wieder ?

Das ist ja der Grund, warum Du vieles nicht lernst. Du bist zwar gezwungen, Dich in der Schule mit der Religion zu beschäftigen, aber das heißt ja noch lange nicht, es auch zu lernen.

In die Schule gehst Du, weil andere Leute behaupten, dass das notwendig ist und Gesetze erschaffen haben, die Dich dazu zwingen. Vielfach wird die Schule auch mit Bildung gleichgesetzt; was natürlich Unfug ist. Es ist Schulbildung. Da haben sich Leute einen Plan ausgedacht, nach dem Millionen von Kindern lernen müssen.

Dabei hat jeder Mensch seinen eigenen Lehrplan. Deine eigenen Lernbedürfnisse spielen in der Schule keine Rolle. Dabei sind sie das Einzige, was Du wirklich lernst. Eigentlich weiß es jeder: man lernt, was einen interessiert. Die Schule ignoriert diese Tatsache aber.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kuhlmann26 28.03.2014, 08:58

Ich danke Dir für den Stern und das Kompliment.

Gruß Matti

1

Wenn Du so "argumentierst", musst Du konsequenterweise sagen, dass Schule üebrhaupt völlig überfllüssig ist. Letztlich braucht man ja nur etwas zu essen, etwas zu trinken und ein Dach überm Kopf. Dies garantiert die Grundsicherung des Sozialstaats. Also:

Weg mit der Schule, weg mit Bildung.

Wissen ist Macht? Ich weiß nix. Macht nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer gut über Sachen Bescheid zu wissen man weiß nie wozu man es später mal brauchen kann. Auch wenn du jetzt vielleicht denkst dass due s später nicht brauchst. Also trotzdem immer schön aufpassen;:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser alter Lehrer hat uns mal folgendes erzählt (Kunst Lehrer).

Bei einem Vorstellungsgespräch ist Allgemeinwissen auch wichtig bsp. wenn der Firmenboss ein Gemälde hinter sich hängen hat, muss man benennen können welcher Mal/Zeichenstil es ist, sonst wird man nicht angenommen.

Mal angenommen der Chef bei dem du anheuern willst ist streng religiös und kaum Weltoffen, wird er dich kaum einstellen, wenn du sagst dass Religion dich nicht interessiert.

Ausserdem vergisst man die Sachen nicht komplett, sie werden in der Regel zumindest grob abgespeichert (wenn du im Unterricht aufpasst).

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man es so nimmt könnte man ab dem gymnasium noch genau ein fach lernen und das wär dann dein job das wäre total sinnlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts in Religion lernst oder dich das fach nen sch*** interessierst -> wechsel doch nach philosophie bzw. ethik..

da ist der unterricht spannend und du wirst auch was gefordert :) erkundige dich mal dementsprechend..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schmanti3 25.03.2014, 22:22

Das Problem gibt es aber auch bei Fächern die man nicht wechseln kann wie z.B Mathe oder Deutsch. ;)

0
suiluj123 25.03.2014, 22:25
@schmanti3

klar.. aber bis auf mathe, deutsch und sport kann man alle fächer abwählen..

also auf die 3 pflichtfächer kommt es doch auch nicht an..

0
jolojolo12 28.03.2014, 07:09

dort gibt es doch das gleiche problem viele aus meiner klasse sagen dass sie dort nichts lernen

0

Allgemeinbildung und wieso weisst du denn, dass du es nicht doch mal brauchst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Ende zählt nur die Note auf deinem Abschlusszeugnis. Der Stoff den du lernst (egal in welchem Fach) wird dir beigebracht damit du beweisen kannst das du bereit bist Sachen zu lernen die dich auch nicht zu 100% interessieren. Dein späterer Arbeitgeber muss nur Wissen das du bereit bist zu lernen, nicht was du schon alles gelernt hast. Das gilt auch für Mathe ( diese Frage wird im Matheunterricht am meisten gestellt ), man wird sicherlich niemals im Leben den Exponenten eines verdreifachten Zähler finden können aber du wirst andere Sachen lernen müssen die dich genauso wenig interessieren. Es dient also so zu sagen als vorbereitung für dein Arbeits/Schul -leben. Außerdem ist das Fach Reli Allgemein Wissen und sollte von jedem beherscht sein. Das ist ja wohl die einfachste Note auf dem Gesamten Zeugnis ?! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es zur Allgemeinbildung zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?