Warum leistet mein Prozessor mehr?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Von 3,4 GHz zu 3,5 GHz sind weniger als 3% Abweichung - das liegt im Rahmen der Messgenauigkeit! Will sagen: Das ist kein Unterschied. Die Taktfrequenz des Prozessors lässt sich einfach nicht genauer feststellen. Vertraue in diesem Fall mal der Angabe des Herstellers!

Kein Prozessor taktet exakt auf der Angabe, die gegeben ist. Mein FX-8350 soll auf 4GHz laufen. Er ist aber fast durchgehend bei 4,1GHz (bei Last). Außerdem gibt es noch den Boost-Takt. Eine leichte Erhöhung der Taktrate, die sehr kurzzeitig aktiviert wird, um Lastspitzen auszugleichen.

Es könnte auch eine Messungenauigkeit sein. Mach dir darüber nicht zu viele Gedanken. Hauptsache ist doch, dass der Rechner gut läuft.

Was ist denn das für ein Prozessor, denn manche haben so eine "Turbo Technologie". Mein Intel Core i7 im Notebook taktet sich von 2,6GHz auf bis zu 3,6GHz. Praktisch sind es aber 3,4GHz.

Im Task-Manager wird dir die insgesamte Leistung von allen Kernen angezeigt.

Nicht schlimm, die CPU taktet sich laufend hoch und runter, das ist völlig normal. 

Das ist wahrscheinlich der Turbomodus, der dynamisch nach Belastung den Takt erhöht.

Das nennt man übertaktete

Ist das schlimm, weil meine CPU macht das ständig.

0

man kann übertakten das er mehr hat und bei dem is das

0

aber macht nichts das machen eigendlich alle

0

Was möchtest Du wissen?