warum legt heute jeder so viel wert aufs gepflegt äußere?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja damals war auch die Steinzeit. Da hatten die Menschen auch nichts besseres zutun als mit der Keule nach Tieren zu Jagen oder Pflanzen zu suchen oder sich in einer Höhle zu paaren. In unserer Generation gibt es viel viel viel mehr Menschen als damals, weswegen man bestimmte wünsche hat, mit wem man sich paaren will. Um Attraktiv zu wirken achten die meisten auf ein gepflegtes Äußeres.

Hannspree 21.06.2011, 19:12

stimmt ^^ also heißt das umso mehr menschen es gibt umso wählerischer werden sie ? ^^

0

Das heißt ja nicht das sich heute nur attraktive Menschen paaren. Aber unattraktiv mit attraktiv kommt halt selten vor liegt an der Evolution und der Weitergabe von Genen.

Guck mal in die Bildzeitung der Ausgabe von heute da wurde Mick Briskau ( Der letzte Bulle) interviewt und er spricht auch über das Thema . Ich bin seiner meinung es geht nicht darum ob ein Mann nen waschbrettbauch und gekämmte haare hat sondern ob er nen ar*ch in der Hose hat. Nur viele Leute verstehen das einfach nicht und ich denke Leute gucken jetzt zuerst aufs Äußere dann aufs Innere! Das ist das "Problem"! Innere werte zählen mehr als der äußere "schnick-schnack! ;)

Hannspree 21.06.2011, 19:13

ja seh ich auch so, aber NIEMAND guckt zu erst aufs innere, das kann mir keiner erzählen

0
Fabi1909 21.06.2011, 19:18
@Hannspree

Ja ich weiß und das is ja doof! Kinder die z.B ganz nett sind werden z.B wegen Hässlichkeit gemobbt ! Cliche: Hässlich = dumm und das geht nicht! :o

Liebe Grüße Fabi ;)

0
Fabi1909 23.06.2011, 15:20
@Hannspree

was willst du machen manche hässlichen Leute sind sehr nett! Außerdem kann sich keiner malen und das sollte so akzeptiert werden! 2. es gibt auch schöne Leute die richtige A-Löcher sind! Doch am Verhalten kann man was tun ohne sich OPs zu unhterziehen! ;)

0

Das hat sich halt mir dem modernen Zeitalter geändert. Heute hat man die möglichkeit sich mehr zu Pflegen. Und da fühlt man sich doch auch viel wohler.

Die Zeiten ändern sich nicht. Wir Menschen schon. Früher waren wir (meiner Meinung nach) zwar genau so primitiv wie heute, aber heute haben wir RTL, Politiker und Geld, was jetzt einfach mal extrem stark vereinfacht, zu diesen Phänomenen führt.

das stimmt... heute ist halt das Aeussere viel wichtiger als andere Werte. Das sieht man auch an den verschiedenen Fernsehshows. Man hat das Gefühl alle wollen dahin, das sei der Olymp des Lebens. Ist aber nicht so. Spätestens wenn Kinder das sind zählen (hoffentlich) andere Prioritäten

Zeiten ändern sich, Geschmäcker ändern sich, alles ändert sich. Ist nunmal so, und es wäre doch auch irgendwie ekelig oder? Damals die Steinzeit menschen hatten einfach nicht die Mittel sich zupflegen, bzw. sie kannten "sich pflegen" gar nicht :D

Unsere Vorfahren kannten es eben nicht anders, genau wie wir uns nicht mehr vorstellen können ohne Dusche auszukommen. Zum anderen ist es Heute so, dass wir z.B. mit niemandem arbeiten wollen der müffelt, oder schlampig ist.

Willkommen im 21 Jahrhundert xD!!! Ne Spass :D viele finden es einfach eklig wenn man zum beispiel im Intimbereich behaart ist. Ich weis diese angewohnheit ist plötzlich gekommen. In den 70ern waren alle so brutal Behaart und ja, heute ist es halt anders :D

Hannspree 23.06.2011, 13:38

ja und das wundert mich halt . :D

0

Nicht ganz richtig in der Steinzeit hatten Männer mit besonders viel tierfäll oder anderen besonderheiten meistens auch mehr Frauen

Hannspree 21.06.2011, 19:10

haha :D

0

noch ´ne frage, die ich mir auch schon immer gestellt habe....

Hannspree 21.06.2011, 19:11

man, ich bin gut :D

0

Was möchtest Du wissen?