Warum legt ein Huhn jeden Tag ein Ei?!

6 Antworten

Das fast tägliche Eierlegen bringt den Hühnern gar nichts. Aber sie sind nunmal die Sklaven der Menschen. Ein Bankivahuhn, das als Vorfahre des "Haushuhns" angesehen wird, legt (laut Wikipadia) 20 Eier im Jahr. Die heutigen, vom menschen missbrauchten Hühnerrassen sind alle qualgezüchtet, sodass sie ca. 250 bis 300 Eier jährlich legen. Dass das Tierquälerei ist, sollte eigentlich jedem klar sein.

Weil der Mensch es ihm immer wieder wegnimmt. Täte er das nicht, würde es seine Eier ausbrüten.

Exakt!

0
@DonRamon

Sorry, aber völlig falsch. Bruttrieb ist ebenfalls genetisch fixiert (rasseeigen), und hängt von Tageslichtlänge und Temperatur ab, außerdem vom Prolaktinspiegel.

Die meisten Legehennenrassen und Herkünfte brüten überhaupt nicht mehr, egal wieviel Eier man ihnen läßt,

0
@JinxValentine

Das stimmt natürlich, aber eben überZÜCHTET, und nicht ÜberEierWeggenommen! Das heißt, es funktioniert eben nicht, die Eier einfach liegen zu lassen, um ein "glückliches Huhn" zu bekommen, sondern Du mußt, wenn Du wieder ein Naturhuhn mit 30 Eiern im Jahr haben willst, die Sache auch per ZUCHT Rückgängig machen und dann eben immer die Tiere vermehren, die am wenigsten Eier legen.

0
@pecudis

Aber mit Eier wegnehmen hat irgendwann mal die ganze pervertierte Züchterei angefangen. Die ersten domestizierten Hühner waren ja noch Wildformen und noch keine "Legehennen".

0
@JinxValentine

Nein, das ist auch falsch. Du verwechselst immer noch ZUCHTleistung und LEGEleistung! Wenn ein Nest VOLL ist, ist es VOLL - und dann setzt sich eine Glucke - wenn sie denn eine ist - drauf. DANACH legt sie weiter. Mit Eier wegnehmen ist also überhaupt niemandem gedient - Du mußt ja erstmal HÜHNER haben. Und dann Eier. Die ersten domestizierten Tiere waren keine Legehennen, sondern Fleischproduzenten. Erst mit der Erfindung der Brutmaschine konnte man nennenswert auf reine Legeleistung züchten, und das, was Du "überzüchtet" nennst, also die Zuchtfortschritte bis zur Legehenne von heute, kam erst nach den 50er Jahren (als man die DNA besser verstanden hat)

Mal davon abgesehen - wer es SO genau nimmt mit der Biologie und nur Naturtiere für "lebenswert" hält, der sollte natürlich hizulande überhaupt keine Hühner halten, sind ja hier nicht heimisch. ;)

0
@pecudis

Ähm hallo Leute, ich wollte hier jetz keine hochtragenden Diskussionen oder sogar Streits anzetteln...!!! ;) Nur ma so als Info...^^

0

Sie legen gar nicht jeden tag,normal legen Sie 4-5 Eier die woche.Meine Hühner laufen Frei herum.Ihre Eier kriegt man gar nicht in ein normales Eierpaket,wegen der Größe.Ausbrüten wollen Sie auch nur einmal im Jahr.Dann verlaßen Sie urplötzlich Ihr Nest nicht mehr,und Ich klaue Ihre Eier dann nicht mehr,sondern lasse Sie dann auch brüten.

Huhn legt Windeier?

Eines meiner Hühner legt häufig Windeier. Alle paar Tage liegen die normalen Eier im Nest entweder neben einem Windei oder es war nicht mal eine Eihaut vorhanden, sodass die Eier in Eiweiß und -gelb liegen. Wie kann ich herausfinden, von welchen Huhn diese Eier kommen und wie kann ich dagegen vorgehen? (Ich denke nicht, dass es an der Nahrung liegt, da alle anderen normale Eier legen)

...zur Frage

Wie viele Eier legen Hühner wirklich?

Ich esse grsd ein Ei und frag mich nun wieviele Eier ein Huhn am Tag legen kann? Weiss das vieleicht jemand und gibt es auch Hühner die gar keine Eier legen?

...zur Frage

Wie viele Eier legen Hühner im Jahr?

Ich habe schon gehört, dass Hennen nur ca 6-12 Eier pro Jahr legen, was der Menstruation entsprechen soll. Andere sagen, das "normale" Huhn legt 200-300 Eier pro Jahr... was aber schon wieder den Massentierhaltungsbedingungen entspricht, oder nicht?

...zur Frage

Frage an Bauern: Wie funktioniert das bei Hühnern, ein Ei wegzunehmen?

Ich habe mir heute Hühner angeschaut, weil mich mal interessiert hat wie so Hühner aussehen und die sahen voll cool aus. Also auf jeden Fall gibt es große und kleine Hühner, es gibt braune und auch weiße mit schwarzem Kopp (ist eine bestimmte Rasse).

Die Hähne haben einen größeren Kamm und machen auch das typische Kükerikü, während die Weibchen, die Hennen, die Eier legen. Und die Hennen legen die Eier auch ohne Hahn, dann sind sie aber unfruchtbar und können nicht ausgebrütet werden.

Soweit habe ich das auch alles verstanden.

Aber nun würde mich brennend interessieren, wie das so funktioniert, wenn jemand nur Hennen hat und diese Eier legen.

  1. Warum legen die eigentlich Eier, obwohl keine Befruchtung vorausging?
  2. Wenn nun ein Bauer das Ei aus dem Nest klaut, wird das Huhn dann nicht sehr aggressiv und verteidigt seinen (vermeintlichen) Nachwuchs?
  3. Legt der Bauer Kunststoffeier dann rein, damit des der Henne nicht auffällt, so wie es bei Taubenschlägen praktiziert wird?
  4. Wie viele Eier legt ein Huhn die Woche? Habe mal gehört, daß sie jeden Tag ein Ei legen und manchmal auch zwei Eier?! Wie können die so schnell Eier produzieren?
  5. Wachsen die Eier in einer Gebärmutter, so wie bei Säugetieren die Babys?
  6. Wie lange dauert der Legevorgang eines Eies an und für sich genommen, also von "Eierkopf" tritt aus der Scheide aus, bis "Ei ist gelegt"?
  7. Können Hühner daran sterben, so wie auch bei Säugetieren das Muttertier bei einer Geburt sterben kann?
  8. Können Hühner zahm werden und man kann sie streicheln?

Ich finde das echt sehr interessant mit den Hühnern und bin heute nach Muggensturm, ein Dorf ca. 20 km von Karlsruhe gefahren, und habe mir das mal vor Ort angeschaut. Aber das waren wilde Hühner ohne Eierlegeabsichten, wenn ich versteht wie ich meine, sie waren in einem großen Park und man konnte sie anschauen. Da waren auch Schafe und Ziegen echt knuffig wie die immer "mäh" machen, zum wegwerfen :)

...zur Frage

Mein Huhn legt jeden Tag ein Ei! Ist das normal?

Hallo, ich habe ein Huhn das durch unseren ganzen Garten laufen darf. Außerdem bekommt es Essensreste und Bio-Körnerfutter. Vor ungefähr zwei Wochen hat mein Huhn angefangen, Eier zu legen. Und das macht die jetzt jeden Tag!!!! Ich habe gehört das Hühner normalerweise nur jeden 2. Tag ein Ei legen. Woran liegt es, das mein Huhn jeden Tag ein Ei legt???? Freu mich auf jede Antwort..... Alle an der Umfrage unten mitmachen!!!! (Wie findest du Hühner???)

...zur Frage

Warum legen Hühner / Vögel unbefruchtete Eier?

Hühner legen im allgemeinen mindestens jeden zweiten Tag ein Ei. Bei Vögeln kann es sein, dass sie nie Eier legen oder nur einmal im Jahr.

Bei Hühnen kann ich es mir so erklären, dass sie zum Eierlegen gezüchtet wurden. Aber warum legen auch Vögel unbefruchtete Eier?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?