warum legen meine Hühner kaum noch Eier?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hum ... immer das selbe um diese Jahreszeit ... ^^ Gibt viele Möglichkeiten.

Also erstens: die "hellste Zeit im Jahr" ist nicht die, die die Hühner zum Legen anregt, Hühner haben von Natur aus einen 12-h-Tag, die Tageslichtlänge ist also im Frühjahr und im Herbst am tiergerechtesten (wenn man kein tiergerechtes Lichtprogramm hat, also Licht im Winter, Fenster zu im Sommer), zu kurze UND zu lange Tage stören den Stoffwechsel.

Zweitens: was ist "abwechslungsreiches" Futter? Hühner brauchen eine Ration mit 16% RP (minimum) und 3,5% Ca, im RP mindestens .32 Methionin (limitierende Aminosäure). Das ist in einem guten ALLEINfutter natürlich drin, wenn man es auch allein füttert (deswegen heißt das so), streckt man das Alleinfutter mit $Abwechlung (was auch immer), muß man das natürlich zu- bzw ABrechnen (zB nimmt Grünfutter nicht nur Platz im Kropf weg, sondern die Rohfaser darin setzt auch die Verdaulichkeit der anderen Futtermittel um 4% runter) Bei vielen falsch / unzureichend gefütterten Tieren , oder zB auch bei Grasfressern sind jetzt die körpereigenen Reserven aufgebraucht, draußen finden sie nichts sinnvolles mehr, und dann stellen sie das Legen eben ein, bzw kommen sogar in Streßmauser oder Zwangsmauser

Drittens schreibst Du leider nicht, was das für Rassen / Linien sind: Wir haben jetzt Anfang September, Legehennen mit einer Legeleistung von ca 130 - 160 Eiern im Jahr sind jetzt fertig (je nachdem, wann sie angefangen haben zu Legen), da kannst Du auch nicht mehr erwarten.

Last not least: wie siehts mit Wurmkur aus?

Wir haben schon seit vielen Jahren Hühner u ein Huhn mit 2 Jahren ist schon relativ alt. Die Legeleistung nimmt daher in diesem Alter auch schon einfach ab. Kommen mal zwischendurch wieder welche, aber allgemein bleibt es jetzt eher schlecht. Deshalb werden in Legebatterien die Hennen auch schon nach 1 Jahr aussortiert, weil nur das 1. Jahr richtig gut ist.

nee, denen fehlt ein Gockel (eigene Erfahrung mit Legehennen)

huehnerharry 03.09.2011, 19:19

Falsch - ein zweijähriger, guter Hahn bewacht das Hühnervolk.

0
Eyke59 05.09.2011, 11:03
@huehnerharry

Ein Hahn hat nichts mit der legeleistung der Hennen zu tun... Durch ihn sind lediglich die Eier befruchtet u man könnte Küken bekommen...

0

Was möchtest Du wissen?