Warum legen manche Hühner weiße, braune oder grüne Eier? Woher kommt die Farbe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage, ob denn nun erst das Huhn oder erst das Ei da war, wird wohl nie beantwortet werden können. Aber wie sieht es mit der Farbe der Eier aus? Wodurch wird eigentlich bestimmt, ob ein Ei weiß oder braun ist? In der Regel trifft es zu, dass braune Hühner auch braune Eier legen, aber es gibt auch weiße Hühner die dies tun, ebenso wie manche braune Hühner weiße Eier legen. Ein verlässliches Kriterium für die Farbe der Eier ist die Farbe des Gefieders also nicht. Auch die Farbe der Ohrläppchen (wussten Sie, dass Hühner Ohrläppchen haben?), die manchmal als ausschlaggebend für die Eierfarbe genannt wird, dient nur als "Faustregel". Da drängt sich der Verdacht auf, dass die Eierfarbe dem Zufall überlassen ist. Das stimmt aber auch wieder nicht. Die Farbe der Eier ist nämlich schlichtweg genetisch bestimmt.

Quellen: http://www.huehner-info.de

Ja, PatBo hat Recht, das hängt von der Rasse ab.

das hat auch was mit futter zu tun. in thailanf gibt es z.b. rosa eier mit schwarzem dotter. das liegt wie gesagt am futter, nicht nur an der rasse.

Das Futter beeinflußt nicht die Farbe der Schale! Nur die Farbe des Dotters und den Geschmack des Eies.

0

Das ist abhängig von der Rasse. Hühner sind, finde ich jedenfalls, sehr interessante Tiere.

Gegenfrage: Welche Rasse legt eigentlich die Ostereier?

Was möchtest Du wissen?