Warum legen Kriechtiere im hohen Norden keine Eier, sondern setzen voll entwickelte Junge ab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gute Frage. Darüber habe ich noch nicht nachgedacht.
Meinen Sie mit "Kriechtieren" Reptilien und Verwandte, also Kaltblüter ?

Als erster Ansatz kommt mir da die Frage, wie Kaltblüter im hohen Norden Eier ausbrüten könnten. Die Sonneneinstrahlung oder die Erwärme würde dazu vielleicht nicht genügen ?

Jedoch wenn Kaltblüter in Bewegung sind, erzeugen ihre Muskeln Wärme im Körper. Diese könnte vielleicht genügen, die Eier im Körperinneren "auszubrüten", also lebende bereits etwas widerstandsfähige Lebewesen zu gebären ?

Könnte das ein Ansatz zu Überlegung (und Forschung) sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuapPlaysYT
01.03.2017, 18:23

Es ist auf jeden Fall ein Ansatz. Ich glaube aber es lässt sich irgendwie einfacher formulieren. Ein Kriechtier wäre zum Beispiel eine Bergeidechse oder ein Kreuzotter.

0
Kommentar von vierzehnpj
01.03.2017, 20:43

Gute Antwort, sehe ich auch so. Wobei es nicht Kaltblüter sind. Kaltblüter sind Pferde. Was du meinst sind wechselwarme Tiere.

0

Was möchtest Du wissen?