Warum legen Hühner Eier und warum so viele? Ist das natürlich oder liegt es am Menschen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich kann dir nicht alle Fragen beantworten, aber wir haben selber einen Hahn und Hühner, und glaub mir, der Hahn macht das täglich und zwar öfters. Es ist aber trotzdem nicht jedes Ei befruchtet. Von außen kann man das auch nicht sehen, nur wenn du das Ei aufschlägst, ist im Eidotter ein kleiner weißer Punkt (Durchschnitt etwas unter einem halben cm), das ist das Sperma des Hahnes.

Meistens stehen die Hühner nach dem Legen auf und gackern. Manche richten sich (vor allem im Frühjahr und Herbst) zum Brüten an, das bedeutet sie bleiben auf ihren Eiern (manchmal auch die Eier anderer Hühner) sitzen. Etwa einen Monat, da stehen sie nur kurz auf, um zu trinken und etwas zu essen. Ich glaube aber, dass sie während dieser Zeit nicht täglich legt, sonst würde sie ja nie fertig werden (außerdem wären diese Eier auch nicht befruchtet).

Nach etwa 28 Tagen schlüpfen Küken, die unbefruchteten Eier bleiben einfach so liegen und das Huhn wirft sie aus dem Nest.

Ich hoffe das hilft dir schon einmal...

Palabras 05.12.2012, 13:49

Jetzt ist mir noch was eingefallen: Hühner legen nicht jeden Tag ein Ei, das ist durchaus zyklusabhängig. Im Frühjahr und Sommer legen sie sehr oft, jetzt wo es kalt wird wesentlich weniger.

0
anjaanuschka 05.12.2012, 14:11
@Palabras

ah ok, danke...das ist auf jedenfall schon mal mehr an infos als ich wusste....danke für deine mühe.....

das heißt also wir essen den weißen punkt....das sperma also mit unter umständen?

0
Palabras 05.12.2012, 15:01
@anjaanuschka

Bei gekauften Eiern nicht. So etwas kommt nur vor, wenn auch tatsächlich ein Hahn da ist - und in den Großbetrieben ist das nicht der Fall.

Wenn man die Eier beim Bauern holt, und der hat auch einen Hahn, dann kann das schon vorkommen ; )

0

Was möchtest Du wissen?