Warum laufen Hühner immer noch weiter wenn sie enthauptet werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Reflexe^^ die hat der mensch auch...das heißt das du sogar manchmal beobachten kannst das ein mensch nach seinem tod noch ausatmet:-)

Das kannst Du Deiner Großmutter erzählen. Erstens hackt auf dem Land kaum einer den Kopf ab, die meisten stechen nach alter Art die Hühner ab und zweitens ist kein Bauer so dämlich, das Huhn danach loszulassen.

Was das Huhn veranlasst, noch zu rennen? Das sind Reflexe, die erst beim Entbluten nachlassen.

Erzähl es doch deiner !!!!!!!!!!!! Ich habs gesehen Okeyyyyyy auf einer Farm in Texas

0
@DukeNukeem

Gut, mit Farmen in Texas kenne ich mich nicht so gut aus wie Du. Und die texanischen Farmer offensichtlich auch nicht mit Hühnern.

Je öfter ich diese Geschichte höre, umso eher kommt sie mir vor wie eine Urban Legend.

0

Das sind die Nerven. Die Nerven von einem Huhn oder sogar anderen Lebewesen sind immer noch kurz aktive wenn das huhn Angschossen, Geköpft oder sonst was damit es stirbt :D

Störtebecker-Hühner gibt´s nicht!

Hättest Du richtig hingeschaut, hättest Du gesehen, dass das Vieh kopflos umhergeflattert ist. Dabei bewegen sich Fjügel und Beine, doch völlig unkoordiniert! Das ist Teil der reflektorischen Fluchreaktion und funktioniert auch ohne das bischen Hirn! ;-)

Das sind die Nerven. Hab das als Kind mal erlebt und fand es echt gruselig...

Sag mal, haben das Deine Eltern damals zum ersten Mal gemacht? Wer lässt denn ein Huhn direkt los, das macht doch kein gescheiter Mensch.

0
@CrazyDaisy

Ich war allein zu Besuch auf einem kleinen Bauernhof. Für die Leute da war das ganz normal aber nicht für mich...

0
@santolina

Naja, wenn es denen Spaß macht, hinter ihrem Braten herzurennen und den dann aus dem Dreck zu ziehen... also ich halte Geflügel nach dem Enthaupten immer gut fest.

0

weil die nerven immernoch kurz funktionieren die das signalisieren

IHHHH, erzäl das nit, ich kauf nie mehr huhn, es kan ja aus der schachtel springen!

Was möchtest Du wissen?