warum laufen gute Sendungen immer Nachts?

3 Antworten

Grob gesagt: Auswahlkriterium für den Austrahlungszeitpunkt (Sendeplatz) einer Sendung ist nicht die Qualität, sondern das Interesse der avisierten Zielgruppe(n) des Senders.
Tagsüber und Nachts setzt sich das Publikum anders zusammen als zur Hauptsendezeit zwischen 20 und 22 Uhr und ist auch wesentlich kleiner.
Das Programm wird darauf abgestimmt.
Dabei wird zur Hauptsendezeit ausgestrahlt, was eher von allgemeinem Interesse ist (Talks, Blockbuster, Shows, allgmeine Infosendungen), während spätabends und nachts eher spezifischere Interessen bedient werden (bestimmter Qualitätsanspruch, Nischenthemen usw.), die für den Großteil des Publikums nicht so interessant sind (nach dem Dafürhalten der Programmgestalter und nach Erfahrungen aus den Einschaltquoten ähnlicher Sendungen oder Programme).
Gedanke dabei ist vermutlich, dass jemand der ein spezifischeres Interesse hat, eher gezielt fernsieht, d.h. auch mal länger aufbleibt, wenn es für ihn lohnenswert erscheint, gerade weil es nicht jeden Tag vorkommt.
Es spricht in dem Fall auch nichts dagegen anzunehmen, dass jemand, der ein spezifischeres Interesse beim Fernsehkonsum hat, sich bestimmt auch grundsätzlich oder hin und wieder für Sendungen erwärmen kann, die zur Prime Time laufen. Insofern macht der Sender auch vor dem Hintergrund nichts verkehrt, wenn er die spezielleren Sendungen ins Nachtprogramm verfrachtet.
Tagsüber dagegen ist ein Großteil des potentiellen Publikums bei der Arbeit oder anderweitig verpflichtet, so dass eher Sendungen ausgestrahlt werden, die sich an die verbleibenden Zielgruppen richten, u.a. Rentner, Hausfrauen, Arbeitslose etc.

Wenn Du also hauptsächlich besser findest, was spät läuft, bist Du vielleicht jemand, der allgemein interessierter ist oder andere Ansprüche hat, als der typische Zuschauer oder das, was die Programmgestalter sich darunter jedenfalls vorstellen.
Zum Glück gibts ja inzwischen vieles in den Mediatheken zum Nachschauen.

Hallo!

Qualitativ gutes Fernsehprogramm besteht oft aus Sendungen, die von der Mehrheit nicht estimiert werden & für das Tagesbegleitprogramm wahrscheinlich auch viel zu anspruchsvoll wären -----> die Leute wollen tagsüber oder am Abend vor dem Fernseher entspannen & nicht unbedingt nachdenken oder tiefsinnige Dokus sehen.

Andere Alternative: Sie kommen tagsüber, aber auf Spartensendern wie ZDF-Info oder ARD-alpha, die in klassischen Programmzeitschriften wenn überhaupt ganz mini-klein am Rande regelrecht abgefertigt werden bzw. bei denen nur die Hälfte des Tagesprogramms angezeigt wird. Habe ich auch schon erlebt, etwa bei ZDF-Kultur. Wäre ich da nicht mal zufällig hängengeblieben, hätte ich nie erfahren, dass sie die ganzen Musiksendungen meiner Kindheit wiederholen :)

So wandern die besten Produktionen oft auf Sendeplätze jenseits der 22-Uhr-Marke. Ähnliches aber stellte ich auch beim Radio fest ----> die besten Lieder & die besten Moderatoren gab's immer nachts. Ich fand früher Franz-Werner Seibel mit seiner freundlichen Stimme besonders gut, der immer von Sonntag auf Montag den bis 2011 ausgestrahlten ARD-Nachtexpress von SWR in Mainz moderiert hat. Er war auch als Fernsehansager bei Südwest 3 (Baden-Württemberg) aktiv.

https://www.youtube.com/watch?v=DfXRwo47wR0

Vielleicht weil diese Serien eine Altersbeschränkung oder so haben.

nein das stimmt nicht es sind sehr gute Dokus

0

Warum laufen kaum noch filme im fernsehen nur noch sendungen?

Es ist von jahr zu jahr schlechter geworden

...zur Frage

Wann kommt die 8.Staffel von The Walking Dead auf Netflix?

...zur Frage

Was soll der Schwachsinn?

Habt ihr letzter Zeit auch das Gefühl, dass im Fernsehen nur noch Schwachsinn läuft? Ich meine nicht nur die ganzen Harz IV Sendungen, sondern ganz speziell diese ganzen Messi-Haus Dokus!!! Ich meine, wer will das sehen??? Muss ich mir jetzt dauern reinziehen wie andere in ihrem eigenen Müll und Mäusescheiße ersticken??? Nervt euch das auch so??? Warum kann nicht mal wieder was unterhaltsames laufen? Was meint ihr dazu?

...zur Frage

ist RTL ein öffentlich-rechtlicher Sender?

ja oder nein? da laufen interessante sendungen nachmittags

...zur Frage

Joggen um ca 22 Uhr: ist das noch sinnvoll?

Hallo zusammen :)!


Die Frage steht ganz unten, falls niemanden die Beweggründe dazu interessieren.

Zu allererst hier meine Gründe, warum ich als 15 jähriger Schüler in den Sommerferien erst spätabends joggen gehe: Ich gehe vor allem joggen weil ich etwas Übergewicht habe, das ich gerne weghätte. Gestern bin ich erstmals nachts raus mit meinem Hund und es war so toll, in der Nacht, wenn es ruhig ist, draußen zu sein... Ich bin einfach ein Nacht-Mensch. Untertags werde ich wohl nie so aktiv sein wie Nachts. Des Weiteren bin ich nicht so gerne unter Menschen, besonders nicht beim laufen. Wenn ich morgens laufen gehe, dann immer solche Routen, dass ich so wenig Menschen wie möglich treffe.. Dieses Gefühl ist irgendwie vergleichbar mit Scham, wobei es nichts ist, wofür man sich schämen müsste, ich weiß.


Jetzt zu meiner Frage: Es gibt ja Zeiten, in denen Sport am meisten Kalorien verbraucht oder halt eben sehr effektiv zum abnehmen ist. Ist es denn "unnötig", wenn ich spätabends joggen gehe?

Hoffe auf gute Antworten :) Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Genre und Arten von Animes und deren Figuren?

Hallo ich möchte mir verschiedene Animes ansehen und auch ein bissel zu den Genres Lernen. Ich höre nur immer wie Leute über Hentai reden, Ecci und dann einfach nur shonen. Dann kenne ich welche die gleichgeschlechtliche liebes Romanzen sehen. Aber dann gibts doch noch die Highschool animes. Und auf Bildern sehe ich oft so Süße figuren mit Fuchsschwanz oder Katzen ohren und und und. Kann mir da einer die Unterschiede erklären und was gibt es da alles noch? In was lassen sich da die Animes einkategorisieren und die verschiedenen Wesen? Fände es gut wenn sich dazu jemand mit ahnung mal melden würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?