Warum lassen viele Eltern bei Animes ihre Kinder zu Hause obwohl sie zur Schule müssen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, das japanische Bildungssystem ist anders als das Deutsche.
Die Schulpflicht endet nach der Mittelstufe, also nach dem 9. Schuljahr.

In den meisten Animes sind die Charaktere in der Oberstufe, also nicht mehr Schulpflichtig. Sie müssen also nicht zur Schule gehen.
Dass die Eltern den Charakter nicht zwingen, ist einfach die künstlerische Freiheit des Autors. Es ist halt so.

Vermutlich sind die Storywriter keine Eltern... ich lasse meine KInder zu hause wenn sie sich nicht gut fuehlen, ohne ihnen Schuldgefuehle zu bereiten.

apophis 10.08.2017, 12:34

Eigentlich ist das Bildungssystem in Japan bloß anders als in Deutschland.

0

Handlung? Künstlerische Freiheit? Weil der Autor das so wollte? Kultturell bedingt?

Was möchtest Du wissen?