Warum lassen sich Menschen von Schönheit blenden? Wie hört man auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist eigentlich nicht so schwer. Versuch Menschen kennenzulernen, ohne Hintergedanken und schau erstmal wie sie sich verhalten, was ihre Ansichten sind, wie sie reden, riechen oder was sie gerne und weniger gerne tun. Versuch den Menschen hinter der Hülle zu sehen. Da schwindet anfängliche Attraktivität meist sehr schnell. Ich kann dieses Gefühl schwer nachvollziehen, mich hat "gutes Aussehen" (was so allgemein in der Gesellschaft darunter verstanden wird) noch nie wirklich blenden können. Die beliebtesten in der Klasse hatten modische Kleidung, ein nettes Lächeln, waren nicht übergewichtig und sahen optisch auf den ersten Blick sympathisch aus , habe ich sie aber reden gehört spürte ich nur noch Abneigung.

Traurig aber ich glaube es geht einfach nicht. Gerade bei Männern ist es so dass sie immer diesen Sexualtrieb haben bei dem sie einfach auf gar nix mehr als auf das Aussehen achten. 

"Geblendet" werden kann man nur von öberflächlicher, äußerer Schönheit, Schönem Schein; echte Schönheit hat Tiefe und blendet nicht.

Das, was dich fasziniert, ist ein schöner Körper, es geht dir offensichtlich nicht um den Inhalt.

Interessiere dich für die Menschen, die Menschlichkeit, kratze an der äußeren Hülle!

Wie man damit aufhört? Tröste dich: Schöne Männer hat man bzw. frau nie für sich allein. Das mag für dich ein Grund sein, dir die schönen Männer aus dem Kopf zu schlagen. 




Alkohol + geilheit = aussehen egal, okay ist jetzt auch keine Dauerlösung. Man muss einfach das Gesamtpaket anderer Menschen mehr schätzen lernen.

So schwierig ist das nicht. Schau dir ein Video an, in dem ein Mann masturbiert und erinnere dich immer daran, wenn du einen Mann siehst.

Wenn du dich nicht daran erinnern kannst, dann schau es dir doch einfach jeden Tag zweimal an.

Was möchtest Du wissen?