Warum lassen sich Frauen, wenn sie älter werden die Haare abschneiden?

8 Antworten

Bei vielen oder vielleicht sogar den meisten Frauen können lange Haare - zumindest Frisuren, wie sie junge Mädchen und Frauen tragen - etwas ungepflegt und ordinär wirken (obwohl sie es beileibe nicht sind). Lange Haare können sogar noch älter machen. Man verbindet lange Haare mit einem jugendlichen Gesicht, und ein reifes Gesicht unter einer Mähne passt einfach nicht so recht. Dies trifft übrigens auch auf Männer zu, aber eben genau so wenig verallgemeinernd. Dabei gibt es einige Frauen, die so richtig patent wirken mit langen Haaren, es kommt einfach auf den Typ an.

Ich denke, sie schneiden mit dem Haar unbewusst und indirekt ihre Gefühle ab, "emanzipieren" sich davon, denn für ältere Frauen gibt es meist keine romantische Liebe mehr.

Weil ältere Frauen weniger Haare haben und diese dann viel voluminöser aussehen wenn sie kurz geschnitten sind.

Was möchtest Du wissen?