Warum lassen Jungs sich (fast) immer Zeit mit dem Antworten auf SMS und e-mails?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich denke das viele Jungs auch nicht gerne sms schreiben und deswegen denken ach da kann ich immernoch drauf antworten wenn ich lust hab. Wenn er jedoch verliebt ist, antwortet er meistens sehr zügig hab ich zumindest die erfahrung gemacht . :)

2-3 Tage brauche ich persönlich zwar selten, aber ich lasse mir gern etwas Zeit und rotze nicht irgendeine unüberlegte Antwort nieder...

Wenn ich keine Lust/Zeit habe, dann braucht es manchmal auch länger, aber das ist eher selten der Fall.

Es gibt keinen speziellen Grund, schätze ich und noch dazu kann man das sicherlich nicht allgemein über die Männerschaft sagen. Und warum soll's so schnell gehen? Gut Ding braucht Weile :>

Weil die meisten Männer grundsätzlich kein derart gesteigertes Kommunikationsbedürfnis haben wie Frauen und von dem Zwang zur ständigen Erreichbarkeit eher angenervt sind...

das frage ich mich auch. Ich war einmal eine Zeitlang von zu hause weg (verlängertes Wochenende) und habe meinem kleinen Bruder eine sms geschrieben jedenfalls meinte er zu mir "sag ich dir gleich".. das gleich waren ganze 36 Stunden später^^

Das ist leider so -.-' So sind Jungs nun einmal :o Ich glaube, entweder sie haben gerade einfach iwie keine Lust zu antworten oder sie wollen einen nur zappeln lassen. ._,

Sie denken das kommt cooler rüber!

Unsicherheit, das richtige zu schreiben.

Was möchtest Du wissen?