Warum lassen Arbeiter Baustellenfahrzeuge immer laufen?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Sie haben einen Grund dafür, und zwar..... 60%
Dummheit? :) 20%
Faulheit... 20%
Ignoranz! (mir doch egal, Chef zahlt Benzin) 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Sie haben einen Grund dafür, und zwar.....

Im Gegensatz zu normalen PKW sind Baumaschinen und LKW nicht sofort nach dem Starten des Motors betriebsbereit. Die Druckspeicher der Pneumatik/Hydraulik müssen erstmal gefüllt werden, bevor z.B. ein Bagger baggern kann. Würde man ihn jedesmal abstellen, wenn man ihn für ein paar Minuten nicht braucht, würde man eine Menge Zeit (=Geld) vergeuden, die Umwelt aber nicht schonen, da man den Bagger dann trotzdem zum füllen der Speicher "leer" laufen lassen müsste.

DH!

0
@grok007

DH2! :) Ich glaube, das leuchtet ein, danke!

0

Und wie lange dauert es, bis der Bagger nach dem Starten betriebsbereit ist? Wie lange müsste der Baggerfahrer warten?

0

einige maschinen brauchen um betrieben werden zu können ständig druckluft und die hat den nachteil sich auch durch kleinste undichtigkeiten zu verflüchtigen. ein lkw oder anhänger ohne druckluft hat fest angezogene bremsen. manche arbeitsvorgänge erfordern es auch, dass häufig gebremst und wieder angefahren werden muß, was zusätzlich zu luftverlust über die federung führt

Sie haben einen Grund dafür, und zwar.....

meist ist die ursache bei den bremsen(druckluft)ohne genügend druck kann der nicht mal nen meter fahren,bei lkw nicht anders

Was möchtest Du wissen?