Warum lahmt Kater plötzlich?

12 Antworten

Hoffe, du warst schon beim Tierarzt. Die Symptome deuten auf eine Thrombose hin, wenn noch dazu das Bein kalt ist und die Katze große Schmerzen hat. Da zählt jede Minute!

Bitte bring das arme Tier doch zum Tierarzt, das tut mir ja schon beim lesen weh.

Kann alles sein, von Nierenproblemen bis hin zum Sturz. - Gehe bitte, bitte mit deinem Tier sofort zum Tierarzt, nicht dass er innere Verletzungen hat.

Alles Gute für deinen Kater!!!

p.s. Bei solchen Sachen, würde ich nicht erst meine Zeit im Internet verschwenden, sondern sofort zum Tierarzt. - Ist doch ein Lebewesen an dem man hängt...

Mein Kater hat ein geschwollenes Bein

Also, es ist ein wenig kompliziert. Leo ( mein Kater) ist sehr oft verletzt, die heilten mehr oder weniger von selbst. Aber letztens hatte er eine grössere Verletzung die zwar abheilte, aber dort ist jetzt das Oberbein sehr entzündet. Gestern war es sehr schlimm, doch mit Salbeiteebeutel, verkleinerte sich die Schwellung ein wenig. Heute habe ich eine Zecke am rechten Schulterblatt gesehen und gleich entfernt. Sie war schon grösser. Leos Schwellung ist am rechten Bein. Und heute Morgen sah ich, dass er sein Fell dort weggeleckt hat und es hatte sogar geblutet... Hat er die Schwellung von der Zecke oder von der Verletzung? Und was soll ich machen? Meine Eltern gehen nicht zum Tierarzt -.-

...zur Frage

Habe plötzlich starke stechende Schmerzen in der Region ums linke Scharmbein und Leiste muss ich den Notarzt rufen oder ist nur was gezerrt?

Hallo! Bin männlich18 Jahre und als ich die Treppen hoch ging, hab ich plötzlich starke stechende Schmerzen in meiner linken Schambein und Leistenregion bekommen. Liege im Bett und wenn ich mein linkes Bein hebe bzw strecken tue, tut es an dieser Stelle sehr weh. Der Schmerz Strahlt auch leicht  übers ganze Scharmbein und Hüftknochen/Darmbein aus.Soll ich den Notarzt rufen oder morgen zum Orthopäden fahren? Blutergüsse, oder eine Beule, was auf einen Leistenbruch hindeuten würde, hab ich nicht entdeckt. Oder ist es nur eine Zerrung?

Freue mich über jede schnelle Antwort!

...zur Frage

Knieschmerzen! kann kaum noch gehen

Ich habe seit einer Woche sehr starke Knieschmerzen. Wenn ich mein Knie komplett durchstrecke kann ich auftreten und gehen. Wenn ich mein Knie beuge und dabei gehe, dann knickt mein Bein weg und ich habe in der Kniekehle und vorne im Knie so starke schmerzen, dass ich nicht mehr weitergehen kann.

Der Schmerz fühlt sich an, als wenn ich mir eine Zerrung zugezogen habe, was aber nicht sein kann, da ich mein Bein nicht mehr als sonst belastet habe.

Was kann das sein??

Danke für Eure Tipps.

Gruss R.

...zur Frage

Starke Schmerzen in Wade

Guten Morgen.

Ich habe immer mal wieder starke Schmerzen in der Wade. Dabei fühlt sich mein bein dann wie taub an und ich kann kaum auftreten. Normalerweise verschwinden die Beschwerden wenn ich das Bein viel bewege, dieses Mal allerdings nicht.

Meine Mutter nimmt das nicht ernst, da sie der Meinung ist, dass es nichts ernsthaftes sein kann.

Habt ihr Ideen was es sein könnte/was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Oberschenkel Muskelfaserriss . Sollte ich sofort zum Arzt?

Ich habe vor einer Stunde beim Fußball nach dem Aus treten plötzlich riesige plötzlich auftretende Schmerzen bekommen die immer noch  anhalten . Ich kann nur sehr sehr schwer auftreten oder mein Bein bewegen oder Gewicht Drauf lagern .

...zur Frage

Verarbeitung der erlebnisseb?

Hallo leute,

ich werde mich ziemlich kurz fassen. Es geht um die frage ob es normal ist das man taten aus der kindheit geglaubt hat verarbetet zu haben aber sie 10 jahre plötzlich auftreten so das man sich sehr starke vorwürfe macht und an sich selbst zweifelt.. und sich kaputt macht ein schlechter mensch zu sein? Wieso kommt es erst dann so spät ? Und wie verarbeite ich die damaligen taten.. so das man nicht mehr dran denkt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?