Warum laggt Minecraft, wenn ich VSYNC deaktiviere?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich stabilisiert VSync die Fps Rate auf den Hz wert deines Monitors, aber nur wenn das Spiel die FPS rate erreicht ( 60Hz -> 60Fps) das diese Funktion für schlechtere PCs sein soll, ist Schwachsinn. Die ist eher dafür zu gebrauchen, wenn die FPS Rate über der Hz-Rate des Monitors liegt, mit der Funktion wird nämlich Tearing verhindert und es sieht flüssiger als Bsp. 120 FPS ohne VSync aus. Ich kann bei dir nicht sagen, woran es liegt, aber du solltest es An lassen, wenn es dann flüssiger läuft, da es eh besser zu spielen ist als ohne. Das gilt für die meisten Spiele.

Danke für deine Antwort!☺

0

Das ist normal, VSync stellt sicher, dass deine FPS mit der maximalen Hz-Zahl deines Monitors (60 Hz) synchronisiert werden. Damit wird erreicht, dass die FPS absolut stabil bei 60 FPS/hz bleiben. 
Als Kompromiss gilt 30 FPS. Alles andere macht bei Vsync keinen Sinn. 

danke für deine Antwort

0

Vsync sorgt für eine Framestabilisation meines Wissens nach. Mir wurde mal gesagt, bei schlechten Pc's sollte es abgelassen werden.
Ist jetzt aber nur Halbwissen von meiner Seite aus. Lasse mich gerne eines besseren belehren.

VSync stabilisiert deine Fps zahl, wie du schon mitbekommen hast, auf 60fps. Es ist vorteilhaft für schlechte Pcs.

Was möchtest Du wissen?