warum läuft pentan schneller aus einer bürette aus als Oktan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich vermute hier, dass octan eine höhere viskosität hat als pentan (van der waals kräfte) und desswegen nicht einfach so aus der bürette läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
09.04.2016, 13:48

Das sieht man, wenn man sich verschiedene Alkane / Alkangemische anschaut (nach Kettenlänge geordnet): Flüssiggas, Benzin, Schweröl, Asphalt. (Allerdings enthalten besonders Schweröl und Asphalt noch erhebliche Mengen anderer Stoffklassen als Alkane, aber die Aussage über die durchschnittliche Kettenlänge stimmt auch hierfür.)

1

Weil Pentan kürzerkettig ist, als Oktan.
Pentan mit 5 Kohlenstoffatomen und Oktan mit 8 Kohlenstoffatomen. Das beeinflusst die Viskosität auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lamyde
09.04.2016, 12:51

*Somit sind auch die vdWK bei Oktan deutlich größer.

0

Was möchtest Du wissen?