Warum läuft meine Sachs Mad Ass 50 nicht richtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Problem liegt am Zyl.-Kopf hier liegt die Dichtung nicht auf. Zyl.- Kopf abbauen und Plan abschleifen.

Das kann man selbst machen, auf eine glatte und ebene Fläche Schleifpapier drauf fest machen und den Zyl.-Kopf darüber ziehen. auch die Fläche am Zylinder abschleifen.

Zusammen Bauen und Vergaser  neueinstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sparkydog 07.06.2016, 13:03

UNSINN!! Das hat mit dem Zylinderkopf NULL zu tun, sondern ausschliesslich mit der Gemischbildung (nicht Benzin/Öl - Gemisch, sondern Benzin/Luft - Gemisch). Keinesfalls den Zylinderkopf schleifen, sondern noch einmal alle Steuerelemente überprüfen (Steuerkette/Zahnriemen, Vergaser prüfen, usw.) Wenn sie zuvor einwandfrei gelaufen ist, jedoch nach einer neuerlichen Reparatur nicht mehr, so kann es NUR daran liegen, dass Du irgendwo etwas nicht richtig angebracht hast. 

Zerleg den Motor notfalls noch einmal und baue ihn abermals zusammen - oft findet man den Fehler nicht so einfach...

Die beschriebenen Symptome weisen eindeutig auf einen Fehler in der Motorsteuerung, bzw. im Gemischbildungssystem (Vergaser, Ansaugtrakt, Luftfilter) hin.

Abgasa.- und Zündanlage bitte nicht anrühren und auf keinen Fall den Zylinderkopf abschleifen!

0

Was möchtest Du wissen?