Warum läuft man anderen Menschen hinterher?

5 Antworten

Der häufigste Grund, der dafür spricht ist, dass einem der eigene Partner etwas nicht geben kann, was man sich wünscht. Und statt, dass man den eigenen Partner akzeptiert, wie er ist, holt man sich dieses Etwas von jemand anderem, um seine Bedürfnisse gestillt zu kriegen.

Das können schon kleine Sachen sein, z.B. wenn der andere des öfteren einen witzigen Spruch macht, einen für seinen Kleidungsstil lobt, für ihn da ist, wenn er ihn braucht, ständig ein gutes Wort hat, usw.

Vielleicht weil man hofft mit der Person eine enge Freundschaft aufbauen zu können. Z.b. wenn man nicht viele Freunde hat, und man die Person einfach sehr gerne mag..

Mangelndes Selbstwertgefühl oder der Wunsch nach Aufmerksamkeit oder fehlende Akzeptanz dafür, dass einen das Gegenüber nicht will.

Weil man verliebt ist

Das ist der Herdentrieb in uns.

Was möchtest Du wissen?