Warum läuft bei einem Wasserrohrbruch nur noch wenig Wasser aus dem Wasserhahn?

5 Antworten

na weil der Wasserdruck nicht mehr vorhanden ist. Nach Behebung des Rohrbruchs wird er wieder stärker werden.

Weil immer noch Restmengen an Wasser sich in der Leitung befinden. Ist übrigens beim Strom genau so. Auch wenn der abgeschaltet wird befindet sich immer noch eine Restmenge Strom in der Leitung, wenn dieser nicht zuvor durch einen Verbraucher wie etwa einer Glühbirne entladen wurde.

Weil der Wasserstrom bzw. Volumenstrom sich durch "parallel" - geschaltete "Widerstände" aufteilt. Dein Rohrbruch ist also sowas wie ein parallel geschalteter sehr kleiner Widerstand. Somit fließt das meiste Wasser aus dem Rohrbruch herraus und nicht mehr aus dem Hahn. Einfache Erklärung bzw. Gedankenspiel: Die Summe aller Teilströme die aus Wasserhähnen und Rohrbrüchen fließt muss gleich des Wasserstroms aus der Zuleitung sein. Das Wasserwerk liefert also einen konstanten Volumenstrom und der teilt sich dann auf alle Wasserhähne die geöffnet sind und auf Rohbrüche auf. Ein Rohrbruch ist doch nix anderes als ein großer aufgedrehter Wasserhahn :)

Läuft das Wasser was im Klo runtergespült aus dem Wasserhahn wieder raus und wo ist der Filter im Haus wo Wasser gereinigt wird?

...zur Frage

Wer haftet bei einem unbemerkten Wasserrohrbruch?

Hi, wer muss eigentlich für einen unbemerkten Wasserrohrbruch haften? In der damaligen Wohnung meiner Eltern (ein 3-Parteien-Haus) war ein Rohrbruch an einer Außenmauer (Wasserhahn) welcher nicht bemerkt wurde. Vermutlich durch Frost verursacht. Nun sind meine Eltern ausgezogen und bekamen schlussendlich eine Rechnung über 1600,- für eben diesen Wasserrohrbruch. Das ausgetretene Wasser versickerte ungenutzt im Erdreich. Der Vermieter legte die Gesamtkosten des verlorenen Wassers auf alle 3 Parteien um. Ist dies so rechtens oder kann man dagegen vorgehen??? Meine Eltern können ja als Mieter grundsätzlich nichts dafür und der Vermieter hat sich doch eigentlich um allerlei Dinge ums Haus selber zu kümmern, oder???

...zur Frage

Wasserhahn-Drehhebel abgebrochen: Wie kriege das wasser wieder aus?

Hilfe mein Wasserhahn ist abgebrochen! Also nicht der ganze Hahn sondern das oberste Teil zum Drehen. Wie bekomme ich das Wasser jetzt wieder abgestellt?? Ist so ein Drehhebelhahn am Abwaschbecken. Das Teil ist ab und das Wasser läuft und läuft. Hilfe!

...zur Frage

Warum läuft Wasser aus dem Wasserhahn wenn man ihn öffnet?

Die Frage ist Physikalisch gemeint.

Danke schonmal im Voraus.

Lg

...zur Frage

Aus unserer Wasserleitung kommt sehr wenig Wasser raus?

Das Problem ist, dass in unserer Dusche, sehr wenig Wasser aus dem Wasserhahn kommt, auch wenn man den Hahn voll aufdreht. Am Wasserhahn selbst liegt es nicht. Und vom Waschbecken ist die Wasserzufuhr normal.

...zur Frage

Wasserrohrbruch vor Haus. Reinigung?

Heute Nacht gab es vor unserem Haus einen Wasserrohrbruch. Dieser wurde durch den örtlichen Wassernetzbetreiber entsprechend mit Gerät / Personal behoben. Die gesamte Straße war einige Stunden ohne Wasserversorgung.

Durch den Wasserrohrbruch ist Wasser in das Mehrfamilienhaus eingedrungen und hat den Gemeinschaftskeller erheblich verschmutzt.

Wer muß die Reinigung durchführen ? Die Eigentümer der selbst genutzten Wohnungen? Oder kann der zuständige Verwalter der ETW's eine Fachfirma für die Reinigung in Auftrag geben und die Kosten an den Wassernetzbetreiber ( Stadt ) oder Versicherung abtreten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?