Warum läuft Arma 3 so bescheiden auf einen Windows 10| Amd FX-4170 Quad Core Processor| 8 GB Ram 1333Mhz| GTX 970 Windforce 4GB| Auf SSD installiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Prozessor bildet hier wegen seiner Ineffizienz pro Takt den limitierenden Faktor. Zudem hat er nur 2 physikalisch vollwertige Kerne. Die doppelt ausgelegte Integereinheit hilft ihm in diesem Spiel leider nicht wirklich.

Welches Mainboard hast Du denn dazu ? Denn mit dieser Info könnte man schon mal abschätzen, ob sich hier ein CPU-Upgrade überhaupt noch lohnt, geschweige denn überhaupt sinnvoll möglich wäre.

Bei Spielen wie diesem wäre im Mittel bereits ein aktueller Intel Core i5 4460 samt passendem Sockel 1150-Mainboard merklich schneller an der Basis. ( sofern Du zur Aufrüstung ggf. ca. 250 - 300 Euro investieren könntest )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meisterlp1
16.11.2015, 18:57

Moin  Asrock extreme 3. Ja würde natürlich auch gerne schon gleich mit in die Zukunft investieren. Sprich in DDR4 und M2 Technologie. Der Prozessor läuft doch schon auf 4.2GHz.

0

FX-4170

CPU zu schwach für GTX 970

FX-8370 liegt zwischen Intel Core i3 & Core i5 4. Gen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meisterlp1
16.11.2015, 18:47

Erst mal Danke für deine Antwort! Das habe ich mir schon gedacht. Ich wollte mich noch mal Versichern ob es wirklich so ist. Was hältst du von dem Skylake 6700K oder doch den guten alten 4790K. Was würde sich besser machen bin mir da noch nicht ganz so sicher. Hat beides seine Vorteile und Nachteile. Was ist deine Meinung dazu. 

0

Was möchtest Du wissen?