Warum läßt sie mich nicht mehr los?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo, ich weiß ganz genau wie es dir geht....ziemlich dasselbe Problem hab ich auch. Ich bin seit 4 Jahen verheiratet, eigentlich dachte ich immer glücklich zu sein. vor ein paar wochen habe ich einen sehr guten Freund von früher wieder gefunden übers I-net, damit fing alles an. Wir waren früher nicht zusammen,wir waren super gute Freunde...aber es war damals schon so, ob es irgendeine Spannung zwischen uns gab. Von morgens bis abends denk ich jetzt an Ihn. Es war damals einfach ne schöne Zeit. Nun unterhält man sich im I-net, macht wieder Späße miteinander, flirtet vielleicht wieder ein bißchen. Kann mich auch nicht wirklich jemandem anvertrauen, da mein Mann und ich gemeinsame Freunde haben...es ist sehr schwierig, ich würde gern mit jemandem darüber reden. Aber es kann auch keiner wirklich bei diesem Problem helfen, da muß man alleine durch. Eine Seite sagt kümmere dich um deine Familie und die Kids, die andere Seite sagt versuch es mit dem alten Freund/in... WAS IST NUN RICHTIG??? Es braucht glaub ich Zeit...mit der Zeit wird man wissen was gut für dich ist und wer gut für dich ist. Bsp.: wenn du meinst dich für deine alte Bekanntschaft(Liebe,Freund) zu entscheiden,weil die Gefühle stärker sind als für den eigener Partner...das es vielleicht ähnlich wird wie früher oder auch ewig halten wird, muß man es machen.....oder wenn man sich für den eigene Partner entscheidet,aber dann die ganzen sich vor den eigene Gefühlen verstecken...macht auch nicht glücklich Man kann so oder so auf die Schnau...fallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von touran80
02.10.2012, 23:38

Hallo, danke für deinen Kommentar.

Ich glaube gegen solche Erinnerungen kann man nichts machen,man trägt sie und die Menschen für immer bei sich im Herzen. Das war mir damals alles nicht bewußt das es so kommen würde als ich Schluß gemacht habe ich könnte mir gut vorstellen das sie noch für lange Zeit auf meine Rückkehr gewartet hat es haben mich noch nach 5 Jahren Grüße von ihr durch bekannte die sie mal zufällig in der Disco getroffen hat erreicht.Natürlich war es damals eine unbeschwertere Zeit gar keine Frage aber wer möchte die Menschen die man mochte oder nach langer zeit vermißt nicht wieder sehen oder wissen wie es ihnen geht was sie machen etc...Es tut mir alles so leid.Leider habe ich diesen Kontakt wie du nicht, es würde mir so helfen dieses Kapitel zu schließen.

0

Es geht vielen so wie Dir, vielleicht ist das eine Hilfe. Wir können nicht alles haben, und doch tut es weh. Aber Du bist immerhin ein Mann mit starken Gefühlen, der auch dazu steht. bewundernswert. Wünsche Dir Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer den Geist ruft, wird ihn nicht mehr los. Das Sprichwort kennst du ja sicher. Das hat einen sehr realen Hintergrund. Ich gehe davon aus, dass ihr eine Seelenverbindung habt. Bei dir ist das aber erst bei dem Lied von Ramazotti durchgebrochen. Durch die Tonfolge des Liedes ausgelöst, ist dir etwas klar geworden, das du früher nie beachtet hast. Ein Teil ( dieser Erkenntnis ? ) davon ist nun in dein Bewusstsein gelangt, und lässt dich nicht mehr los. Du denkst immer wieder und immer wieder daran, und vernachlässigst deine Familie , deine Freunde und Bekannten, und wahrscheinlich auch deinen Beruf. Die Exfreundin hat nun den Stellenwert deiner Frau eingenommen. Nur mehr sie hat Bedeutung, alles andere ist nebensächlich - so in etwas schaut es jetzt bei dir aus. Hmmm, was kann deine Frau dafür , deine Freunde usw. ? Es gibt eigentlich nur einen Weg für eine Normalisierung dieser Angelegenheit. Du musst deiner Exfreundin in deinem Kopf , in deinem Bewusstsein, einen anderen Stellenwert einräumen. Wenn du das nicht machst, geht über kurz oder lang alles " in die Hose " - wie man so schön sagt. Da du schon vier Jahre hinter diesem Phantom her bist, solltest du auf alle Fälle sehr rasch ein klare Lösung anstreben. Nochmals, wenn du nichts unternimmst, zermürbst du Frau ( und Kinder , falls du Kinder hast ) und dich auch noch. Du machst dich selbst fertig , so wie du jetzt am Weg bist ! Also nun zur Lösung. Immer wenn du an sie denkst - egal in welcher Art und Weise und Zusammenhang - dann danke dem lieben Gott dafür, dass er so liebe und schöne Menschen erschaffen hat. Bitte dann für diese Frau, damit es ihr ja gut gehen möchte, und bitte auch für deine Familie, weil ja auch deine Frau ein tolles Mädchen ist. Du hast sie ja deswegen geheiratet. Alle Menschen auf dieser Erde sind deine lieben Brüder und Schwestern. Du bist nur ein Teil vom Ganzen. Also immer dann, wenn du an deine Ex denkst, dann danke sofort - wirklich sofort - dem lieben Gott. Das ist der Weg der Heilung. Die Liebe nach allen Seiten - ist deine lebensnotwendige Medizin ! Du kannst auch ruhig deiner Frau alles erzählen. Sie weiss es vermutlich eh schon lange. Mach klar Schiff ! Leg alles offen, sprich dich klar aus. Sag deiner Frau auch, was du dagegen tust, und danke ihr, dass sie bis jetzt trotz deiner Vernachlässigung immer so lieb zu dir war. Streng dich an , in Zukunft deine Frau wieder an die Stelle von der EX zu hieven. Und in Zukunft mach keine Geheimnisse mehr. Sprich mit deinem Partner, deiner Frau , alles aus. Das ist das wichtigste !!! Gewöhnt euch beide an, in Zukunft keine Geheimnisse mehr vor einander zu haben. Sprecht alles aus. Wenn du diese Richtung gehst, hast du innerhalb von ein paar Tagen alles wieder im Lot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vergangenheit hat dich eingeholt. Wenn du ,wenn auch nicht persönlich , nicht endlich mit ihr abschließt und dich stattdessen mit Vorwürfen quälst, wird deine Ehe vermutlich den Bach runter gehen, wie es so schön heißt. Unbewußt leidet sie unter deinem geheimgehaltenen Gefühlschaos. Hör auf etwas hinterherzuträumen,daß sich ,solltest du sie je finden , wie eine Lluftblase zerplatzen wird . Sicher hat sie mittlerweile auch Familie und einen Partner, der von deinen Träumen nicht sehr angetan wäre. Wenn etwas nicht zu verändern ist, lebt man am Besten ,wenn man versucht sich damit zu arrangieren. Stattdessen arbeite an deiner Ehe und hinterfrage bei Gelegenheit,warum dir alle Freunde abhanden gekommen sind. Wünsch dir einen schönen Palmsonntag und sei vorsichtig,heute ist der 1. April !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, dass du deine Ex vermisst und nicht die Zeit, die sie repräsentiert? Mit Anfang 20 ist das Leben noch unbeschwert. Die schlimmsten Probleme, die man hat, ist die Frage, ob das Mädchen aus der ersten Reihe einen Freund hat und wo die nächste Party ist. Sich Jahre später mit Kindern und Berufsproblemen rumzuschlagen lässt die alten Zeiten wie das Paradies erscheinen. Ich vermute eher, dass du gerne wieder ein etwas unbeschwertes Leben hättest und dass deine Ex dich eben daran erinnert. Das hat aber meines Erachtens überhaupt nichts mit ihr als Person zu tun. Wie verrückt wäre es auch, wenn du jahrelang nicht an sie denkst und plötzlich aus heiterem Himmel merkst: "Huch, ich liebe sie ja noch." Das halte ich für etwas unwahrscheinlich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich vermute, das kommt daher, weil du in zeiten finanzieller probleme dich in eine traumwelt flüchtest-eine frühere zeit, als du noch unbeschwert warst, ledig, ohne kinder, ohne großen finanziellen verpflichtungen. jetzt bist du in einer situation, in der dir alles über den kopf wächst, du würdest gerne wieder ohne verpflichtungen sein und zudem stimmt auch deine beziehung nicht mehr. anstatt vergangenem hinterherzulaufen: konzentriere dich auf deine frau, deine kinder und deine verpflichtungen, auch wenn du durchs tal der tränen gehen musst-es kommen auch wieder bessere zeiten! deine frau kann sich genauso wenig aus eurer situation flüchten!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich war damals mit 20 Jahren einfach nicht reif genug um eine feste Bindung einzugehen".

Das scheinst Du jetzt immer noch nicht zu sein, immerhin bist Du nicht überzeugt verheiratet. Was es da für ne Lösung gibt?

Pumba:"Du sollst Deinen Hintern in die Vergangenheit bringen!" Timbon:" Nein Pumba, Du sollst Deine Vergangenheit hinter Dich bringen!"

Hör auf in der Vergangenheit zu leben. Lebe jetzt! Hake Deine Ex ab! Kümmere Dich um Deine Ehe, um Deine Familie. Erinnere Dich daran, warum Du geheiratet hast, wie und warum Du Dich in Deine jetzige Frau verliebt hast. Denk an Deine Kinder (ich denke nicht, dass man nur wegen der Kinder zusammen bleiben sollte, aber man sollte wenigstens alles tun, um seine Ehe zu retten).

Ich wünsche Dir wirklich, dass Du Deinen Weg wieder findest, Du scheinst im Moment sehr verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Altgardist
01.04.2012, 03:11

Alle Achtung, eine wirklich gute Antwort und das um 3 Uhr in der Früh!

0
Kommentar von laberhannes
01.04.2012, 15:15

Timon und Pumba?!?!?!

Manmanman! Du kennst die Beaver-Brothers nicht!

0

Das scheint ja richtig hoffnungslos zu sein :/ aber Hoffnung stirbt ja zuletzt. Ich kann dir jetzt auch leider nicht helfen, aber ich finde deine Geschichte unglaublich (positiv). Sowas hab ich noch nie gehört.

Das ist so lange her und du denkst jetzt schon seit 4 Jahren immer noch an sie und es tut dir so weh. Ich find das einfach unglaublich.

Vlcht mal bei der Polizei? oder so nachfragen wo sie lebt, aber ob die einem Auskunft geben?? Das glaub ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh, du hast ein Trauma. - Hm, gar nicht einfach. - Du must halt mal aus deinem Tagestrott raus. - Vielleicht einen Psychologen konsultieren oder einen erfahrenen Mann finden, mit dem du dich aussprechen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein RAT:

Lasse Dich bei einer Beratungsstelle informieren bzw. beraten.

Die Caritas oder das Diakonische Werk leisten so etwas.

Nimm Dein Schicksal in die Hand, nur so kannst Du Hilfe bekommen.

Du wirst erkennen müssen, dass Du ein verwöhnter Mann bist, den die meisten Frauen nicht wollen.

DU bist das Problem, nicht Deine Süße !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, du bist wohl schwer verliebt in deiner Ex... Wenn du die Adresse ihrer Eltern hast, dann versuche es dort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein leben ist dazu da damit du glücklich bist. trotzdem solltest du an deine kinder denken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal soltst du dir selber klar machen, wen du liebst und ob du nicht nur in der vergangenheit schwälgst, wenn du an deine ex denkst.

falls da wirklich mehr ist, würd ich ma die eltern fragen wo sie wohnt oder nach ner nummer, denn auch wenn du scheiße gebaut hast, sie und auch die eltern werden es längst vergessen oder zumindest verziehen haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?