Warum lässt sich mein Welli nicht füttern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann hat er noch einbisschen Angst. Bei mir war das so das er erst immer nur von der leckerchen Stange die ich in der Hand hatte gegessen hat und sie hat erst auf der Stange gesetzt hat und irgendwann auf meinem Finger. Dann brauchst du nur noch gedult und irgendwann kommt er auf deiner Hand. Als ich Nymphensittiche hatte habe ich mich immer auf den Boden gesetzt und dann kamen sie erst immer auf den Finder und nach einer Woche waren sie ganz auf meiner Hand. Das war mein schönstes Erlebnis weil ich meinen Vogel selber gezähmt hatte.

Deswegen : Du brauchst immer Gedult und sprich mit deinen Wellis wenn sie auf deinen Finger sind und gib ihn ein sicheres Gefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaBlume1
27.06.2016, 10:47

oki dankiii

0

Leg es mal auf den Handrücken - nicht in die geöffnete Hand.

Wellensittiche sind gute Beobachter. Als solche schätzen sie instinktiv immer das Risiko bei einer Annäherung an den Menschen ab.

Sie wissen, wie eine Hand funktioniert und zugreift, denn sie beobachten dich ja ständig, auch wenn du das selten bemerkst.

Auf dem Handrücken sitzend, kannst du sie mit derselben Hand nicht greifen.

Deshalb werden sie eher auf den Handrücken kommen und erst viel später vertrauen sie der Innenhand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und lege etwas Grünzeug (Vogelmiere, Petersilie, Salat) auf die Hand und etwas warten, der kommt bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?