Warum lässt sich Angela Merkel nicht mal von einem Mode Profi komplett neu durchstylen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Man kann über Frau Merkel geteilter Meinung sein. 

Tatsache ist aber, dass sie im Vergleich zu ganz früher modetechnisch eine sehr gute Verwandlung durchgemacht hat, inklusive ihrer Frisur. 

Ich finde sie  macht durchaus eine gute Figur. Bei Staatsbesuchen müssen wir uns nicht für sie schämen. 

Im übrigen muss sie auch nicht zum top model verkommen. 

Frau Merkel lässt sich beraten und hat Top Frisöre. 

Einige Stilberater stellen ihr ein hervorragendes Zeugnis aus in Sachen Stilsichetheit passend zu ihrem Amt und zu ihrer gewünschten Wirkung. 

https://www.stylight.de/Love/Kanzlermode/#.WVZZqoXb2Ec

In ihrem Alter, mit ihrer Figur und bei ihrem Knochenjob mit langen Arbeitszeiten und den vielen Reisen, geht sie pragmatisch an die Sache heran und gibt ihrem Aussehen nicht zu viel Bedeutung, aber auch nicht zu wenig. 

Sie hat sich sozusagen für eine 3-Knopf-Blazer Uniform entschieden und fühlt sich darin wohl. Warum sollte man das ändern. 

Erstens tut sie das mit Sicherheit schon, aber so, dass es dir nicht auffällt. Weil es nicht zu ihr passen würde, wenn sie sich diesbezüglich anders geben würde, als es ihrer Natur und ihrem Image entspricht.

Warum sollte sie? Sie ist Staatsfrau und repräsentiert unser Land bei essentiellen politischen Treffen. Das Streben nach Schönheit spielt dabei keine Rolle. Entscheidend sind ihre Kompetenzen als Staatschefin. 

Für mich ist sie eine tolle Frau. Sie besitzt Taktgefühl, transportiert tolle Botschaften in die Welt. 

LG

Sie hat schon mal schlimmer ausgesehen, und gehört zu den Frauen die im Alter besser aussehen als in der Jugend. Ihre Kleidung ist pragmatisch, und manche Farben stehen ihr ganz gut. Auch kann sie durch die Wahl der Farbe auf die Gelegenheit eingehen. In Russland trägt sie oft die Grüntöne die dort typisch sind, bei Fussballveranstaltungen ist sie oft in Rot, etc.

In Sachen Schmuck könnte sie origineller sein, aber sie muss ja nicht so aufdringlich daherkommen wie früher Madeleine Allbright. 

Dass sie zu viel Gewicht auf die Waage bringt ist nachteilig, aber auch verständlich. Sicherlich muss sie oft in Gesellschaft essen, oder unregelmäßig, oder zu spät abends. Außerdem ist jede Diät kräftezehrend, und Frau Merkel braucht ihre Energie für wichtige Angelegenheiten.

Es ist überhaupt erstaunlich, wie robust sie gesundheitlich ist, denn viele andere würden das Pensum und Tempo nicht durchhalten. 

Ich bin mit Merkels Politik in vielen Punkten nicht einverstanden, aber ich finde, dass man ihr Unrecht tut, wenn man sie wegen ihr Aussehen kritisiert.  Sie ist Bundeskanzlerin und nicht Kandidatin bei einer Misswahl.

das macht sie ständig (die Mundwinkelfalten sind auf einmal weg, einige Wochen später aber wieder da), aber es hilft auch bei ihr nicht auf Dauer

.... dann verliert sie bestimmt an Zustimmung und unter 80% geht doch derzeit gar nichts, oder?

Sie möchte wegen ihrer Persönlichkeit gewählt werden und nicht wegen ihres Aussehens.  :-)) 

... und komme mir keiner auf die Idee, eine Leistung für uns sei nötig!

0
@schleudermaxe

Was will uns Schleudermaxe mit seinem Satz in diesem Zusammenhang sagen?...

1

... und weil genau dieser Eindruck vermittelt werden soll, wird sie genau nach dieser Vorgabe von einem Profi gestylt.

0

Es gefällt ihr offenbar, wie sie sich kleidet.

Aber ich habe mich das auch schon gefragt.

Frau Merkel kann sich selber entscheiden, was sie tragen möchte.

Mode und Aussehen sind immer ein persönlicher Geschmack.

Sie ist kein Highlight, ich mag sie und ihre Politik nicht, doch im Alltag sieht man genug Menschen, die sich schlechter kleiden und Frisurtechnisch auch miserabler unterwegs sind.

Wenn Sie damit leben kann, sollten es alle anderen auch.

Vermutlich spiegelt ihr momentanes Aussehen ihre innere Unzufriedenheit wieder. Sobald sie aber nach der Bundestagswahl endlich ihren Wunsch-Koalitionspartner bekommt, wird sich das voraussichtlich ändern.

Wir alle können dazu beitragen, dass Angie wieder glücklich wird :)

Und das soll was bewirken?

Machst du dir dieselben Sorgen auch um männliche Regierungschefs? 

Wird sie doch schon. Sie ist von der CDU und Kanzlerin und nicht Moderatorin von GNT

Warum sollte sie?

Hast Du irgendetwas am Sinn und Zweck von Politik nicht verstanden?

Frau Merkel wird sicher keinen Modelwettbewerb gewinnen. Aber Ihr Äußeres strahlt das aus, was für einen Politiker sinnvoll ist: Seriosität und Zurückhaltung im Auftritt.

Gutes Gegenbeispiel ist Verkehrsminister Alexander Dobrindt, bei dem man sich angesichts seiner gewagten großkarierten Anzüge fragt, ob er sich auf die Politik konzentriert oder lieber Modetrends setzen will.

Kleider machen Leute.

Mutti muss nicht die schönste sein. Es reicht doch vollkommen, wenn sie die beste ist! :-)

Weil sie so wie sie ist Erfolg hat.

Warum tust Du das nicht?

Die Bekleidung der Kanzlerin in der Öffentlichkeit ist Ihr Markenzeichen.

Was möchtest Du wissen?