Warum lässt man IS Kämpfer wieder nach Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil die deutsche Politik vollends verblöded ist und jeglichen Bezug zur Realität verloren hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun so wird man ihrer schneller habhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmehannah
15.11.2015, 21:27

Man kann den doch einfach zurückschicken und dort verrecken lassen. Selbst schuld. Wenn ma  da unbedingt hin will. 

0

Sag das mal der Bundesregierung, die sehr fahrlässig handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmehannah
15.11.2015, 21:30

Die handeln eh nur zu amerikas und deren Vorteil. Ich glaub ich brauch einen Panzer als Auto um eschützt zu sein... dad ist nicht normal das man im seinem Land wo man frei sein soll angst hat... die sollen mal weniger an Freiheit denken und eher an Sicherheit. Für meine Sicherheit könnte ich ein paar Monate auf meine Freiheit verzichten...

1

In Deutschland kann man niemandem die Staatbürgerschaft entziehen, wenn er dadurch Staatenlos wird.

Aber wenn bekannt ist, dass sich jemand dem IS angeschlossen hat und wieder einreisen will, dann wird er bei der einreise verhaftet und vor Gericht gestellt.

Da gab's schon einige Fälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsmehannah
15.11.2015, 21:31

Dann kommt er iwann wieder frei und dann haben wir den Salat. 

1

Was möchtest Du wissen?