Warum lässt Glas keine UV Stahlung durch (physikalisch)?

4 Antworten

> Siliciumdioxid Moleküle in der Größenordnung der UV-Wellenlänge

Nein, da liegt ein Faktor 1000 dazwischen.

Absorbiert wird Licht, wenn seine Frequenz/Energie dazu passt,

  • eine Schwingung des Moleküls anzuregen (IR)
  • ein Elektron auf ein höheres Energieniveau zu befördern (UV, VIS)
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Jeder Stoff, so auch Glas, hat ganz bestimmte Wellenlängen, die er absorbiert. Handelsübliches (Boro-Silikat-)Glas lässt offensichtlich sichtbares Licht durch und auch Infrarotstrahlung (Wärme), aber kein UV unter 300 nm Wellenlänge, darunter aber wieder die hochenergetische Gamma-Strahlung (dagegen hilft nur Blei).

https://www.duran-group.com/typo3temp/pics/da6d45d25e.gif

Die Antwort ist: Das ist einfach so und liegt, wie von dir vermutet, an den beteiligten Atomen/Molekülen. Hier noch ein paar Spektren anderen Stoffe:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7c/Atmospheric_Transmission.png

Normales Glas (z.B. Fensterglas) läßt durchaus UV durch - festzustellen am Ausbleichen von Stoffen und Fotos, die regelmäßig Sonnenlicht abbekommen.

Nur speziell vergütetes Glas dämpft UV 

Danke ich weiß dass das für UV-A gilt allerdings nicht für UV-B/C :)

0

Unter 300 nm lässt handelsübliches Glas keine Strahlung durch

https://www.duran-group.com/typo3temp/pics/da6d45d25e.gif

0
@Midgarden

Der LInk beinhaltet die Einlassungen eines Fensterverkäufers. Dieses Marketinggeschwätz willst du aber nicht wirklich als zuverlässige wissenschaftliche Quelle verkaufen, oder ?

0
@scientifix

Dies "Marketinggeschwätz" deckt sich mit den Infos in Wiki und Fachforen - ich war selber viele Jahre in der Glasbranche, kann das also ganz gut einordnen.

Dein Link führt auch zu einer gewerblichen Site ;-)

0
@Midgarden

Ja, von mir aus auch das. Nur wird Duranglas im chemisch-naturwissenschaftlichen Labor und nicht von solchen Leuten wie dir und der berühmten Tante Erna verwendet.

0

Der komplexe Teil der Brechzahl führt zu einer Absorbtion für bestimmte Wellenlängen.

Danke damit kann ich gut was anfangen ^^

2

Was möchtest Du wissen?