Warum lässt die Spinne die Ameise in Ruhe, wenn ...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kommt auf die Spinne an. eine Falltürspinne würde jedes Beutetier fangen und töten daß ihre Fäden an ihrer Falltür berührt. diese Falltür bedeckt die Röhre mit der sie in der Erde auf Beute Lauert. würde ein fliegende Ameise in das Netz eine Spinne fliegen würde sie die sicher auch Töten. Spinnen die ein Netz bauen erkennen Beute auch meist nur wenn sie sich darin verfängt und die Schwingungen auslöst weil die meisten schechte Augen haben. die Dreiecksspinne hat die der Name sagt ein dreieckiges Netz das die Zwischen ihren Beinen Spannt. mit ihm fängt sie jedes Beutetier das unter ihr vorbeiläuft und das sie überwältigen kann. auch Ameisen. und auch die schwarze Witwe würde jedes Beutetier fangen das sich in ihren stolperfäden verheddert. es gibt aber auch eine Spinne die sich im Geruch uns Aussehen als Ameise tarnt und mit diesem Zusammenlebt-

sachlich123 08.07.2013, 23:15

Eine kleine Korrektur. Die Dreieckspinne gehört zu den Kräuselradnetzspinnen und spannt einen dreieckigen Teil eines Radnetzes (4 Radien) und bildet selbst den oberen Haltefaden. Wenn ein Beutetier hineingerät verlängert sie den Faden und lässt so das Netz über der Beute zusammenfallen. Sie ist übrigens eine der wenigen Spinnenarten, die komplett ohne Giftdrüsen auskommen. Die Spinne, die ihr Fangnetz zwischen die Beine spannt und Insekten "schöpft" heisst Deinopis.

http://www.flickriver.com/photos/tags/deinopis/interesting/

1

Erstens kommts drauf an was für eine Spinne das ist. Es gibt Spinnen, die hilflos verhungern und vor einer Fliege davonrennen bis sie tot umfallen, wenn sie nicht ein Fangnetz aufspannen können, weil sie zum Beispiel in einem viel zu kleinen Gefäss gehalten werden. Und zweitens gehören Ameisen auch nicht zur bevorzugten Beute von Spinnen. Würde eine Ameise in ein Fangnetzgeraten und darin haften bleiben würde die Spinne auch ohne zu zögern zupacken. Ob sie sie dann auch frisst ist halt Geschmackssache - vermutlich nicht. Es gibt übrigens auch Spinnen die sogar mit Ameisen zusammenleben und vom Äusseren her kaum von diesen zu unterscheiden sind:

http://tierdoku.com/index.php?title=Ameisenspringspinne

Wahrscheinlich ist an einer Ameise einfach zu wenig dran. Oder die Spinne mag das Ameisengift nicht so gerne.

Sie frisst einfach keine Ameisen. Und sie ist bestimmt auch nicht darauf aus, einfach so andere Lebewesen zu quälen.

was sollte sie denn machen mit ihr , spielen ??

Was möchtest Du wissen?