Warum lackieren sich Frauen die Nägel?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

damit sie beim Geschirrspülen nicht Aufweichen .-)) also Selbstschutz...

ich duck mich jetzt mal lieber :-))

Hast dich aber im richtigen Moment geduckt, eine Frau die sich die Nägel lackiert, wirst du kaum Geschirr spülen sehen :-)))

0

dh

0

Weil sie damit jünger wirken wollen und damit fr Sexualpartner attraktiver: Bei jüngeren Frauen die Finger besser durchblutet und deswegen röter. Gilt auch für Rouge und Lippenstift, übrigens.

Weil wir denken, es sähe gut aus (darüber lässt sich allerdings streiten ;) ). Und weil es auf eine Weise Spaß macht :)

....weil die meisten kein eigenes Auto haben...- zum Lackieren, mein ich -...LG

hehe der ist gut

0

Weil es irgendeine berühmte Frau mal vorgemacht hat und es jetzt alle toll finden... jedenfalls fast alle Frauen. Ich persönlich finde es hässlich und unnötig. Noch viel schlimmer sind diese künstlichen Fingernägel.

Weil es genau wie das Schminken eine Art "Maske" - sich verstecken ist. Es besteht der Glaube, das man deswegen selbstsicherer ist. Ist zwar vollkommener Blödsinn, aber es hilft die Gedanken besser zu fokussieren. Schade, eigentlich!

Weil sie dann einheitlicher in der Farbe sind. Wen stört es?

weil es, wenn es richtig gemacht wird, elegant aussieht.

Weil es ihnen gefällt, schätze ich mal.

Um zu zeigen, daß sie bewaffnet sind.

Das sind sie auch so ....

... und sie spielen damit

0

damit die nicht so schnell abbrechen

"damit sie sich die hände nicht waschen müssen"

Weil es bei manchen schön aussieht!

Ich empfinde es nicht als schön!

0

Frauen schminken sich aus Höflichkeit

0

Was möchtest Du wissen?