warum lachen menschen auch dann, wenn sie etwas nicht lustig finden.

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Manche Menschen lachen nicht um sich besser in eine Gruppe zu integrieren, sondern aus ganz anderen Gründen. Ich z.B. kann mir nicht erklären, warum ich in manchen Situationen lache, ich muss sogar lachen, wenn ich es gar nicht will. Das ist z.B. in Situationen, die mir unangenehm sind. Manchmal kommt mir mein Lachen völlig krankhaft vor, weil ich auch in manchen Situationen lache, in denen ich am liebsten losheulen würde.

Da gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon ist natürlich aus reiner Höflichkeit gegenüber dem "Witzemacher", der sich diesen Lacher natürlich erhofft. Ein anderer ist wenn man einfach nicht zugehört hat und man mitlachen muss um nicht aufzufallen, was natürlich auch bei Blondinen nötig ist, wenn sie mal was nicht sofort verstanden haben ;)

Neben dem oft beobachteten Gruppenzwang oder Sozialverhalten gibt es auch das (Mit-) Lachen als Gegenargument oder zur Entwaffnung.

Außerdem gibt es Lacher, die aus einer überfordernden Situation entstehen können wie das Lachen aus Scham oder das völlig deplazierte und gegenteilige Lachen bei einer schlechten Nachricht.

Letzteres nennt man wohl auch paradoxes Lachen oder einfach Übersprungshandlung. Kann ganz schön peinlich sein.

0

falsches lachen... um sich besser in eine gruppe integrieren zu können, oder das sich der witzeerzähler (je nachdem) besser fühlt... wie ich sowas hasse... -.-

DH! Genau dasselbe wollte ich auch schreiben :)

0

Aus Verlegenheit und zum Ueberbrücken einer Situation, die ihnen unangenehm ist.

Meint ihr nicht, dass es auch sein kann, dass sie nicht sagen wollen, WARUM sie gelacht haben, und dann einfach sagen, dass sie eigentlich nichts lustig fanden?...muss ja nicht in er situation eines erzählten witzes sein. lg

Aus Höflichkeit um den anderen nicht zu verletzen, oder vielleicht auch einfach um nicht aufzufliegen, dass sie das nicht verstanden haben.

Das Lachen anderer Anwesender steckt an oder einfach nur aus Solidarität, bzw. weil man einen Witzeerzählenden nicht dumm dastehen lassen möchte.

Sie wollen "dazugehören", vielleicht ist es aus höflichkeit, was weiß ich? Vielleicht auch um sich einzuschleimen.

So etwas nennt man wohl Sozial verhalten.

So ein Höflichkeitslächeln oder weil sie eben lachen wollten...

ja, dabei sein zu wollen

Was möchtest Du wissen?