Warum lachen die Menschen nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gute Frage. Das ist aber auch Ortsabhängig, bzw. hat mit der Umwelt, Kultur und Mentalität zu tun. Ich weiss nicht wo du lebst aber auf Reisen habe ich erlebt dass die Menschen zum Beispiel in Asien viel fröhlicher sind. Auch in Deutschland mag es Gegenden geben, wo die Menschen fröhlicher sind. Der Deutsche ist aber nicht gerade dazu bekannt, dass er Sorgenlos und fröhlich ist. Er sucht überall den Fehler zuerst.  Am unglücklichsten sind die Menschen in der Großstadt, daher sind sie auch ständig beschäftigt um sich abzulenken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja wenn jmd. so rumlauft laufen halt viele so rum. 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage... Bin überrascht dass du mit 13 schon darüber nachdenkst (ich bin 14, mir ist das noch nie bewusst in den Sinn gekommen). Ich weiß nicht woran das liegt, aber ich kenne das z.b. von Whatsapp dass man sich meistens schlecht fühlt wenn man keine Antwort bekommt, selten abgeschrieben wird.. Das überträgt sich sozusagen in die "reale" Welt und so wird das vermischt... Früher gab es ja das alles nur als Briefkontaktd deswegen könnte es das selbe Problem geben.... Sehr schwierige Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow! Solche Fragen und Beobachtungen mit 13! Hut ab, junge Frau! Das dir das aufgefallen ist ist schon wirklich toll! Laufe bitte weiter mit offenen Augen durch die Welt,  und stelle gute Fragen. Um deine hier zu beantworten  : Neid, Mißgunst, ein übersteigertes Anspruchsdenken (Je mehr er hat, je mehr er will). Oder kurz: Uns geht es zu gut!


Guck dich mal um in der Welt. Die glücklichsten Menschen leben dort, wo es am wenigsten zu Lachen gibt, weil die Länder arm sind.

Bhutan: Eines der ärmsten Länder der Welt, und dort gibt es eine Kommission für "Bruttonationalglück"!


Irre, nicht?

https://de.wikipedia.org/wiki/Bruttonationalgl%C3%BCck


In der Liste der glücklichsten Länder der Welt liegt Deutschland, je nach dem, wer die Liste erstellt hat, im besten Fall auf Platz 16. Hinter Costa Rica...

spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-fragen-warum-seid-ihr-deutschen-nicht-froehlicher-a-1089197.html


Durch die Slideshow klicken...

Da stellen Flüchtlinge gute Fragen.

(Antworten? Wüsste ich zum Teil auch gerne welche.)


"Womit hab ich das verdient, das es mir so gut geht???"

ist typisch deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeicheBirne
23.07.2016, 22:25

Guck dich mal um in der Welt. Die glücklichsten Menschen leben dort, wo es am wenigsten zu Lachen gibt, weil die Länder arm sind.

Das stimmt aber nicht. Schau Dir mal die Wertung der Länder nach einem Maß für Bruttonationalglück an

https://en.wikipedia.org/wiki/World_Happiness_Report

Wie Du schon bemerkt hast liegt Deutschland auf Platz 16. 12 der 15 noch glücklicheren Länder zählen zum westlichen Kulturkreis und sind relativ wohlhabend.

Tendenziell sind ärmere Länder wesentlich weniger glücklich als reiche. Bhutan hat übrigens nur Platz 84.

Sicherlich könnte Deutschland aber ein noch glücklicheres Land sein wenn wir alle freundlicher wären.

Ich fang gleich mal damit an :o)

0

Naja du sagst es, wenn man 13 ist hat man noch viel vor sich. Aber früher oder später werden dir auch nicht so schöne Dinge passieren, die dich runter ziehen. Bei den einen ist es früher als bei anderen. Du solltest dein Leben echt genießen bis irgendetwas passiert, das dir den Boden unter den Füßen weg zieht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?