Warum Kupfer Klau immer noch?

3 Antworten

Warum sammeln einige Leute Pfandflaschen aus der Landschaft o.ä. auf und bringen sie zur Sammelstelle ?

Und warum klauen andere Leute dann Metalle ? Der Dieb hat ein paar Minuten "Arbeit", während der Flaschensammler die entsprechende Menge Flaschen manchmal nicht mal in einer Woche oder einem ganzen Monat zusammenträgt.

Da hat der Metalldieb doch deutlich weniger Aufwand.

Schau Dir die Kupferpreise im Internet an der Börse an....im Osten wird mehr dafür bezahlt, je nach Kupfergehalt!


dachte weltweit etwa gleich.

0

weil 3-5€, 3-5€ sind

Aber das Risiko ist doch etwas hoch oder nicht?

0

Genau!!! und gehen wir mal von 5€ aus......das rechnet sich so schön einfach.... 5€.....haben und nicht haben sind schon 10. Verloren und wiedergefunden 20, vor dem Spiegel 40, vor dem Partner verstecken 80...... du siehst, das läppert sich :-)

0

welche strafe kriegt man als taschendieb?

...zur Frage

Welche Strafe bei 'kleinem ' Diebstahl?

Im August wurde ich im New Yorker beim Klauen erwischt. Es war Modeschmuck, im Wert von rd. 10€. Ich bin - und war zum Zeitpunkt der Tat - 21 Jahre alt. Mit 17 Jahren wurde ich zum ersten Mal wegen eines Ladendiebstahl (im Supermarkt, Wert ca. 20€) erwischt und angezeigt. Damals wurde es noch fallen gelassen. Aber womit habe ich jetzt zu rechnen?

...zur Frage

Warum sollte ich noch weiterleben?

Die Überschrift klingt jetzt vielleicht etwas beängstigend, ich habe keine suizidgedanken aber frage mich warum wir eigentlich leben? Also ich meine wir sterben doch eh irgendwann, warum sollte man sich zum Beispiel nicht einfach umbringen? Ich will leben, weiß aber eigentlich gar nicht warum. Viele reden von der Zeit die man mit seinen Liebsten verbringen kann oder das Glück welches man erlebt/erleben könnte. Irgendwann ist es doch aber eh vorbei und das alles ist dann nichts mehr wert. Also was bringt es das Leben zu leben wenn schlussendlich doch eh alles für die Katz ist?

...zur Frage

tannenbaum geklaut....dramatische folgen?

hey leute,

verrückte, bis lustige geschichte

mein freund wollte sich taschengeld dazu verdienen und hat in unserem dorf, einem tannenbaumhändler, die jetzt überall sind, eine tanne geklaut nachst und wurde erwischt...

er ist schon 19 , ist aber noch nie vorher aufgefallen oder haate auseinander setzungen mit der polizei...sprich eine weiße saubere weste... womit kann er jetzt rechnen?

als kann das fatale auswrikung haben, oder wird die strafe milde ausfallen, er wurde halt von der polizei erwischt.. :o

...zur Frage

Frage zu "Tribute von Panem" - Warum Verbündete?

Hallo zusammen,

ich schaue grade Catching Fire und vielleicht hab ich es auch einfach nicht mitbekommen aber warum verbünden sich die Tribute miteinander wenn es doch eh nur ein Distrikt schaffen kann? Warum nicht gleich gegenseitig töten wenn es am Ende eh unvermeidlich ist? Oder hab ich was falsch verstanden und es können mehrere gewinnen?

...zur Frage

Versehentlicher Diebstahl Rechtsfrage

Hallo,

Ich war vorgestern am 01.02.2014 (mein Geburtstag) mit meiner Freundin in der Stadt. Wir besuchten das Einkaufszentrum Galeria Kaufhof in Kleve NRW. Ich wollte mir eine Nachfüllpatrone für meinen Kugelschreiber kaufen. Als ich den richtigen Artikel gefunden hatte gingen wir noch etwas durch das Geschäft. Meine Freundin sah sich den Schmuck an und ich ging lieber zu den Uhren. Nach einer Weile wollte ich endlich weiter und überredete meine Freundin zu gehen. Auf dem weg zum Ausgang waren wir total im Gespräch (Geburtstag etc.) und als wir aus dem Laden gingen viel mir plötzlich auf, dass ich noch immer die Patrone in meiner Hand hielt. Ich wollte umdrehen, da die Ware noch nicht bezahlt war. Plötzlich stand ein Mann vor uns der sich als Kaufhausdetektiv ausgab. Wir sollten mitgehen da er uns beim "Diebstahl" erwischt hat. Ich nahm die Situation ganz locker, da ich mir sicher war, dass es kein großes Problem geben würde. In seinem Büro angekommen meinte er, dass ich eine Anzeige bekommen würde und 50€ zahlen müsste. Die Polizei war nicht dabei ! Er schrieb mir eine Konto Nummer auf, dort sollte ich ohne Verwendungszweck die 50€ überweisen. Außerdem bekam ich ein Jahr Hausverbot. Eine Verkäuferin unterschrieb als Zeugin, ohne das Video von der tat gesehen zu haben. Der Geschäftsleiter unterschrieb auch ohne die tat gesehen zu haben. Ich sollte auch unterschreiben, was ich dummerweise auch getan habe. Ich war nie zuvor in so einer Situation und habe voreilig gehandelt. Auf dem Video ist deutlich zu sehen, dass ich die tat nicht mit Absicht begangen habe, da ich mich die ganze Zeit mit meiner Freundin unterhielt und die Ware ziemlich offensichtlich in der Hand hielt. Ich finde es schlimm wie ich dort behandelt wurde, da ich die "tat" nicht mit Absicht begonnen habe. Ich bin doch auch nur ein Mensch, so was kann bei so einer Kleinigkeit doch mal passieren. Nun zu meiner Frage. Wie kann ich dagegen angehen ? Anscheinend lief das ganze wohl nicht so ab wie es sollte, kann ich da was widerrufen ? Heute mittag werde ich versuchen mit den Geschäftsleiter zu rede.

Vielen Dank für eure Hilfe !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?