Warum küssen sich Paare in längeren Beziehungen weniger?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil man sich dran gewöhnt dh kommt man zsuammen, ist man neu zusammen und somit als frisch verliebt. Man sucht die nähe und alles andere gegenseitig aber nach längerer zeit wird es normal dass es weniger wird aber ganz sollte es nie sein.
Jedoch hat das weniger küssen nichts mit keinen gefühlen zu tun.
Das ist einfach normal:)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Begierde abnimmt (zumindest bei einem, beim anderen kann sie als Reaktion darauf zunehmen) ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausser der Beruf wo wir uns kaum sehen küssen wir uns immer noch und dass nach 16Jahren ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist zu sehr verallgemeinert...bei manchen paaren trifft das gar nicht zu...andere mögen es einfach nicht...andere müssen sich nicht küssen um ihre zuneigung auszudrücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das ist ganz normal...
Heißt aber nicht das sie sich weniger lieben.
Solange die Beziehung sich gut läuft ...
Ist aber auch nicht in allen Beziehungen so... Aber klar, in den meisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehst du jeden Tag ins Kino oder würde das langweilig werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man sich ja schon länger kennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?