Warum kriegt man manchmal Kopfschmerzen wenn man weint?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

doch das ist so. wenn man lange wient, spannen sich die muskeln in deinem kopf an, generell stehst du unter stress was auch deine nerven beansprucht. Daher bekommt man irgendwann kopfschmerzen, weil die muskeln und die nerven überbelastet und überanstrengt sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaine
27.03.2012, 20:38

Danke, wenigstens EINER der die Frage ernst nimmt. :)

0

ja kenn ich ;) weis aber net warum^^ weil du dein kopf dabei zu sehr anstrengst deswegen nicht lagen weinen^^ nur kruz^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir ist es auch so... ich würde gerne meine mutter fragen aber leider telefoniert sie und ich darf sie nicht stören..:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte das noch nie ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich auch;) weiss auch nicht why:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wen ich weine habe ich keine kopfschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?