Warum kriegt man mancherorts Urlaubs- und Weihnachtsgeld und bei anderen Stellen nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil Urlaubs- und Weihnachtsgeld eine freiwillige Leistung und kein Arbeitgeber verpflichtet ist das zu zahlen. Also arbeitet man entweder in einem Betriebs der durch einen Tarifvertrag dazu verpflichtet ist oder man muss das selbst aushandeln, wenn man das nicht macht dann bekommt man halt nichts.

Urlaubs- und Weihnachtsgeld stellen freiwillige Leistungen des Arbeitgebers dar, welche nicht gezahlt werden müssen. 

Nur die Tarifverträge bestimmter Branchen schreiben eine Zahlung vor. Manche nicht tarifabhängigen Unternehmen haben aber eine Anlehnung an den Tarifvertrag und zahlen deshalb auch diese Sondervergütungen. 

In wenigen Fällen ist es auch in individuellen Arbeitsverträgen geregelt.

Weil diese anderen Betriebe es sich nicht leisten können oder wollen.

Weils es Teil der Vertragsfreiheit (beim Arbeitsvertrag) ist. Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf.

Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf.

Das stimmt so allgemein nicht - oder nur in sofern, als es nicht gesetzlich vorgeschriebene ist.

Ansonsten kann ein Rechtsanspruch bestehen aufgrund von Arbeits- oder Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung, Betriebsordnung, betrieblicher Übung oder arbeitsrechtlichem Gleichbehandlungsgrundsatz.

0

Was möchtest Du wissen?