Warum kriegt man eigentlich Gänse haut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das stammt noch von der Zeit als wir in Höhlen gelebt haben und uns mit Knüppeln verhauen. Spaß beiseite, der Urmensch war noch sehr behaart. Bei Kälte stellten sich die Haare auf um ein Luftpolster zu bilden. So ähnlich wie eine Jacke, um nicht zu viel Körper Wärme zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir kalt wird stellen sich die Haare auf um mehr Luft zu halten und den Körper zu wärmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maroc84
18.11.2016, 23:20

Das. Ein Überbleibsel aus den Frühen Zeiten der Entwicklung des Affen zum Menschen. 

1

Durch das Aufstellen der Haare (alter Angstreflex, Drohgebärde etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denoyolo
18.11.2016, 23:13

Ah danke

0

Was möchtest Du wissen?