Warum kriegen gut aussehende leute bessere Behandlung und resepekt in der Gesellschaft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ach das, das ist der sogenannte "Halo-Effekt", das ist eine Form der sogenannten "Vorurteile", nur diesmal ist diese Form positiv behaftet (was nicht unbedingt von Vorteil sein muss.) Es ähnelt etwas dem Salienz-Effekt.

Wir lassen uns von einem Aspekt blenden und schließen dann auf ein gutes / schlechte's gesamtbild. Das alles kommt aus dem Buch von Rolf Dobelli "die Kunst des klaren denken's", heißt ja nicht umsonst, "warum schöne Menschen leichter Karriere machen". Wenn dann noch der gute Ersteindruck stimmt (Kunst des klugen handeln's), ist alles sozusagen Perfekt.

Wenn's keine Fragen mehr gibt,

LG Dhalwim

Ist das so? Komisch dass gut aussehende Menschen schnell als arrogant abgestempelt werden und besonders Frauen oft nur auf ihr Äußeres beschränkt werden (von sexuellen Andeutungen und Handlungen mal ganz zu schweigen...)

Weil sie meist mehr auf sich achten und dadurch eine deutlich selbstsicheres auftreten haben.

Aber ich denke das jeder in diesem Sinne gut aussehen kann! Du musst nur gepflegt und selbstbewusst durchs Leben gehen! 

Wenn du selbst schon Zweifel an dir hast, wie sollen andere dir dann Achtung und Respekt gegenüber aufbringen...?

Da sie dann gepflegter und so netter WIRKEN... Da sie so eine gute aura australen.

Das ist so in der Gesellschaft verankert es würde auch jeder lieber einen Mann im Anzug umarmen als einen Obdachlosen.

Diese Aussage drückt nicht meine Meinung aus

Oberflächlichkeit

Weil Kleider eben Leute machen. 

Was möchtest Du wissen?