Warum kribbelt mein ganzer Körper, wenn ich mich nach langem Sitze strecke?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt nach niedrigem Blutdruck. Wenn du das schon immer hast kann es sein das wenn du zum Artzt gehst tabletten dafür bekommst.

Wenn es dich nicht weiter stört oder sonst irgendwie Gesunheitlich in mitleidenschaft zieht dann brauchst ja auch nicht zum Arzt gehen.

Ich persönlich habe das auch aber ich war beim Artzt und weis was los ist. Und habe mich gegen die Tabletten entschieden.

Ich würde also raten zum Artzt zu gehen das de wenigstens weist was los ist. Und nicht doch irgendein unerkannter seltener Herzfehler. Aber nu ma keine Panik die sind selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bestimmt eine orthostatische Hypotonie.
Auf Deutsch, dein Blut sackt nach langem sitzen oder liegen nach dem aufstehen in die Beine ab, dadurch fällt der Blutdruck des Blutflusses zum Gehirn ab, dadurch kommt es zu Schwindel oder Schwarz vor Augen werden, Sternchen sehen.
Am besten wirklich langsam aufstehen, damit man nicht wirklich mal umfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich nach einer Durchblutungsstörung. Geh lieber mal zum Arzt und lass dich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du lange Zeit, in einer Position verharrst fährt Dein Kreislauf runter und es kommt zu einem Blutrückstau. Beim Aufstehen, kommt das Herz wieder in Schwung und pumpt mehr Blut durch Deinen Körper. Was allerdings auch bedeutet das sauerstoffarmes Blut die Hirnschranke passiert und Du Sternchen siehst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreislauf oder Halswirbelsäule

Was machst du wenn du dich nicht bewegst?

Lass dich von einem Arzt untersuchen oder geh zu einem Chiropraktiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?