Warum kribbelt es im Bauch wenn man sich im freien Fall befindet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau richtig erkannt. Astronauten haben damit oft zu tun, das ist u.a. die Raumkrankheit.

Das Adrenalin stösst durch den ganzen Körper von daher kribbelts überall

was löst denn den adrenalinausstoss aus? und warum kribbelt es nur im bauch?ich hatte schon einen schweren autounfall danach hatte ich den körper ja auch voller adrenalin und es hat nicht gekribbelt (ich war nervös zittrig und schreckhaft aber es hat sich ganz anders angefühlt als fallen)

0
@afridelle

ich bin bei einem freund mitgefahrenauf einer landstrasse ist er in einer kurve mit ca 140 km/h mit dem rechten hiterreifen auf den grünstreifen gekommen das auto ist ausgebrochen wir haben noch einen telefonmasten abgesäbelt und uns dann bestimmt 5 mal überschlagen und sind zum glück auf einem acker gelandet das auto lag auf dem dach die reifen waren abgerissen kann man sich vorstellen wie son auto nach so ner aktion aussiehtim flug dachte ich jetzt ist es vorbei bin dann wieder aufgewacht kopfüber im auto hängend ich hatte nur rückenschmerzen nen paar wochen und nen bluterguss in gurtform über die brustgut das es nen audi und nicht so ne reisschüssel hatte sonst hätten wir beide es wohl nicht überlebt

0

Geheimtipps zur Leinenführigkeit?

Hallo zusammen! Meine Bullyhündin (5 Monate alt, 2 Wochen bei mir) geht einfach nicht gerne an der Leine. Wenn wir draußen sind, muss ich sie an einen unbekannten Platz tragen, dann gehen wir 3 Schritte und sie bleibt sitzen und stemmt sich gegen die Leine. Stehen bleiben und ignorieren bringt nichts. Leine fallen lassen und weitergehen funktioniert bis ich die Leine wieder in die Hand nehme. Weiterlocken mit Spielzeug oder Leckerli bringt nur bedingt was. Beim Nachhause gehen zieht sie was das Zeug hält und bleibt bei jeder Haustür eisern stehen, will dort rein und geht ebenfalls keinen Schritt mehr weiter. Frei Laufen lassen funktioniert ziemlich gut, da hat sie auch Spaß an der Sache und tobt, aber ich kann sie nicht immer frei laufen lassen, erstens weil sie es lernen muss & wir ja doch bei einer Straße wohnen und wir erst ein Stückchen gehen müssten.

Ich habe schon folgendes (ohne Erfolge) probiert: - Mit Mantel oder ohne - Mit leichter Welpenleine oder mit normaler - Mit Halsband oder Geschirr - Mit Spielzeug oder Leckerli - Mein Freund oder Ich oder wir beide - Auf einem freien Feld ohne Ablenkung - Zuhause angeleint (Leine auf dem Boden) herumlaufen lassen

Wenn sie stehen bleibt oder zieht bleibe ich ebenfalls stehen um ihr zu zeigen, dass wir nur weiterkommen wenn sie mitläuft aber ohne Erfolg. Wenn sie aus der Ferne einen Menschen oder einen anderen Hund sieht, bleibt sie stehen und starrt in diese Richtung.. Ablenken lässt sie sich dann kaum noch. Sie will jeden freundlich begrüßen & natürlich will auch jeder den süßen, kleinen Hund anfassen.

Mit Loben und Motivation und Belohnung für jeden einzelnen Schritt machen wir nur bedingt Fortschritte. Sobald sie ein Leckerli bekommt, bleibt sie stehen um es zu fressen und wir kommen wieder nicht weiter.

Langsam verzweifle ich ein bisschen. Ich weiß nicht woran es liegt. Vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen mit der Leine bei ihrem Vorbesitzer gemacht oder es liegt an mir.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Ist es nich für die Lungen schädlich Dampf einzuatmen?

Beim Duschen oder in der Sauna atmen wir automatisch mit der Luft auch Dampf mit ein. Und Dampf ist ja wie wir wissen gasförmiges Wasser. Sprich Wasser gelangt in unsere Lungen. Ist dies nicht schädlich für die Lungen?

...zur Frage

Rückenschmerzen, Kribbeln, Sehstörungen ...

Hallo,

Ich habe schon seit langem Sehstörungen was aber wohl psychisch bedingt ist bzw. an meinem Eisenmangel liegt, wie mir ein Arzt ma sagte. Ich habe jetzt seit dem Wochenende recht schlimme Rückenschmerzen und es kribbelt in Armen und Beinen... Ich habe für morgen früh auch einen Termin beim Orthopäden. Nur habe ich gerade Angst, dass das zu spät ist...

Soll ich ins Krankenhaus oder doch abwarten? :l Ich habe Angst, dass eine Lähmung auftritt oder sowas. ich bin eh der totale Hypochonder.

...zur Frage

Schwerelosigkeit ISS

Hallo, ich habe mal gelesen die Astronauten auf der ISS wären schwerelos weil Sie sich im freien Fall befinden. Ist es aber nicht so dass Zentrifugalkraft (Fliehkraft) in diesem Fall gleich der Schwerkraft ist?

...zur Frage

Umfrage: Was denkt ihr wie es mit der Menschheit zu Ende geht?

...zur Frage

Stryer Biochemie - Wer kennts? Sollte ich es mir zulegen?

Seit neuestem Spiele ich mit dem Gedanken mir das Buch über die Grundlagen der Biochemie "Stryer Biochemie " zuzulegen.

Der Preis ist aber nicht ohne. Da müsste ich eine weile sparen ;-). Deswegen frage ich, ob es sich für angehende Biochemiker lohnt, sich dieses Buch zuzulegen ?

Was würdet ihr mir raten ? Gibt es noch bessere ? Hat jemand von euch schon Erfahrungen diesem Buch schon Erfahrungen gemacht ?

Und kopiert mir nicht irgendwelche Rezessionen aus Amazon, die habe ich mir nämlich schon durchgelesen. ;-)) Dort wird zum Teil für das Buch "geworben". Jedoch bin ich immer noch etwas unschlüssig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?