Warum kratzen meine Bremsen bei meinen Opel Astra G?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vermutlich hakt ein Bremszylinder.

Wie kann ich das überprüfen?

0
@13roland12

Ziehst Du immer die Handbremse an?

Dann Park das Auto mit angezogener Handbremse, warte biss alles kalt ist, Wagen mit Wagenheber hinten auf-bocken, bremse lösen und versuchen dir Räder zu drehen. Wenn sich eins nicht oder nur Schwer drehen , weißt  Du schon mal wo der Fehler ist.

1

Durch die Feuchte und den Schmutz bildet sich Flugrost auf den Bremsscheiben, dieser Rost wird beim erstmaligen Bremsen morgens abgeschliffen. Das ist normal, wenn man bevor man den Wagen abstellt die Bremsen "trocken bremst" ist das weg.

Das ist Rost der sich über Nacht bildet. Gerade bei diesem Wetter nicht ungewöhnlich und völlig harmlos.

flugrost der sich bildet. nach dem ersten betätigen der bremse ist das meistens erledigt.

Warscheinlich ist es Rost, der sich durch die Luftfeuchtigkeit auf den Bremsscheiben bildet....ein paar Stunden Stillstand reichen schon aus.

Das ist Flugrost der wieder verschwindet, absolut normal und ungefährlich 

Und vom Flugrost kann das kratzen bzw.scheuergeräusch sein?

0

Flugrost, kein Grund zur Panik, solange die Klötze und Scheiben sonst OK sind

Würde auch sagen, dass es am Rost liegt. Hatte ich die Tage auch mal.

Klingt nach Bremsbelägen von Ammazohn.

Seid wann stellen die Bremsbeläge her?

0

Was möchtest Du wissen?