Warum kräuseln sich Hobelspäne und Butterflocken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist doch wie mit dem geschenkband beim kräuseln, die oberfläche wird angerauht, das hab ich mal vor jahren bei der maus gesehen.

Ich glaube, weil sie auf der Seite an der sie abgetrennt werden schneller warm werden und sich das Material dort schneller ausdehnt. So wie bei den Schleifen auf Geschenken, die man mit der Schere kräuseln kann!?

weil du das gefüge des materials auf der seite an der du schneidest stark zusamenschiebst

ZwieZeit 03.07.2009, 09:25

moment - müsste sich die flocke dann nicht andersherum kräuseln, wenn an der Schneidekante das Gefüge dichter wird als auf der Außenkante?

0

Nee, glaube ich alles nicht. Kann es sein, dass es was mit dem Winkel zu tun hat? Der Span wird ja im Moment des "Schneidens" gebogen, also auf der Oberseite zusammengedrückt. Diesen Biegewinkel behält dann Stück für Stück der Span und kräuselt sich. Bei dem Geschenkband ist es genau anders herum.

...gute Frage...

ZwieZeit 03.07.2009, 09:28

das ist jetzt schon die dritte Theorie...

0

durch die spannung beim abhobeln

ZwieZeit 03.07.2009, 09:15

da ist doch gar keine Spannung, oder? Ich gehe mit dem Messer flach über die Butter und schon habe ich eine Locke...

0

Was möchtest Du wissen?