warum kostet es gebühren wenn man mit einer Sparkassen Karte an einem Volksbankgeldautomat Geld abheben will?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Geldinstitut kann Gebühren verlangen, wenn ein Nicht-Kunde dort Geld abhebt. Diese Gebühren sind mittlweile durch Vorschriften beschränkt, variieren aber dennoch von Bank zu Bank. Kostenlos sind Abhebungen bei Banken, die demselben Bankenverband angehören. Die Cash-Group ist so ein Verband.

Weil du kein Kunde einer Volksbank bist, aber deren Geräte nutzt.

Du wirst auch dieses Mal keine anderen Antworten bekommen!

Weil du dort kein Kunde bist und die das Geld wieder holen müssen. Dafür zahlst du

Weil eine Volksbank keine Sparkasse ist! Weswegen denn wohl sonst? Banken und Sparkassen sind nicht die Wohlfahrt, die ihre Dienste aus reiner Gutmütigkeit anbieten!

Was möchtest Du wissen?