Warum kostet ein Silberbarren mehr als ein Münzbarren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Obwohl die Prägekosten von Münzbarren höher als von Silberbarren sind, der Preisunterschied liegt an der Mehrwertsteuer. Münzbarren sind in der Regel Silbermünzen und werden mit nur 7% in Deutschland besteuert. Weitere Infos finden Sie unter http://www.muenzbarren.org/muenzbarren-steuer.html

Münzbarren gelten wie Silbermünzen als offiziell Zahlungsmittel und werden mit nur 7% MwSt belegt (nur noch bis 2014!). Normale Silberbarren lassen sich aber bei Banken besser verkaufen. http://www.goldbarren-wiki.de/silberbarren.html

In Deutschland beträgt die Mehrwertsteuer 19% auf Barren und 7% auf Anlagemünzen, das macht den unterschied .-)

Hallo marienhof, es könnte daran liegen das der Silberbarren Feinsilber ist und der Münzbarren einen geringeren Silberanteil besitzt. Münzsilber ist immer eine Legierung da reines Silber zu weich für Münzen wäre. MfG

ich bin leie aber ich rate mal jetzt so das es an dem reinheitsgrad des silbers liegt

lg

Münzbarren sind weniger besteuert als normale Silberbarren 7% zu 19 %

Habe gerade nachgeschaut Münzbarren sind teurer. Warum? Münzbarren haben schöne Motive vorne drauf, die Silberbarren ist einfach ein Klumpen. Achja zu Info 1 Barren Silber bei 800 900 Euro die Münzbaren 50 -100 Euro mehr.

achja ich bin von .999 Feingehaltbarren und Münzbarren ausgegangen.

0

Achja sorry ich bin Österreich ausgegangen, hier sind die Barren Steuerfrei

0

Was möchtest Du wissen?