Warum kosten die Apps im Appstore plötzlich alle 89 ct statt 79 ct?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Apple hat sich die Wechselkurse zwischen US-$ und € angesehen
  2. Du bekommst jedes Jahr mehr Taschengeld oder eine Gehaltsanpassung
  3. Auch die Programmierer und Apple brauchen Geld für ihre Angestellten und deren Punkt 2
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen dem aktuellen Umrechnungskurs! Der Euro ist in den letzten Jahren relativ schwach geworden, daher sind auch einige andere Apple Produkte dieses Jahr teurer als sonst, wie z.b. das iPhone.

0,99 $ = 0,77 € + 15% Mwst (iTunes S.à.r.l sitzt in Luxemburg) = 0,89 €

Als der Euro damals noch stärker war, sind die Preise von 0,99 € auf 0,79 € gefallen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
27.10.2012, 14:24

Der Euro ist in den letzten drei Monaten gegenüber dem US-Dollar um rund sechs Prozent gestiegen, und dafür werden die Euro-Preise jetzt um über zehn Prozent erhöht?

Das ist nicht logisch.

0

Weil Apple die Preise erhöht hat - ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil alles mal teurer wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil apple die preise erhöht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?