Warum kosten alle Apps bei Apple?

6 Antworten

Gib oben bei "Suchen" im App Store mal "Kostenlose Apps" ein. Gehe im Store nach ganz unten und dann auf "Zahlungsmethode hinzufügen" 

Im Account wählst du "Keine" --- Bei "Rechnungsadresse" trage deine echten Daten ein. Anschließend oben rechts auf "Fertig" . Jetzt sollte es gehen.

Es klappt immernoch nicht

0
@Mutmu

Das sind meine Einstellungen --- habe extra nachgesehen -- Allerdings habe ich immer etwas Guthaben von den iTuneskarten drauf. Eventuell liegt es daran.

0

Natürliche kosten die nichts!! Gehe mal in die Startseite vom AppStore und scrolle dann ganz runter. Da musst du die Zahlungsmethode Einstellen.

Wenn die Apps nichts kosten würden, würde Apple doch nichts dran verdienen...

da steht kaufen statt installieren

0
@Mutmu

Und steht da auch ein Preis? Nö. Weil es nix kostet.

0

Handy=100€ 

Angebissener Apfel als Logo=700€

Noch mehr Geld=alle apps kosten Geld 

Kein Handy für 100€ hält mit iPhone mit. Und die Software die Apple kostenlos anbietet ist besser als das meiste was es für android gibt egal wieviel Geld du ausgibst siehe so Geschichten wie Garage Band für iPhone und iPad was von Anfang an drauf ist. Also ken Müll labern sondern erst schlau machen

Und Samsung ist auch nicht billigerer der Unterschied dass es da noch Plastik war bis sie gemerkt haben das iPhone dann doch die bessere Qualität hat und jetzt nach 10 Jahren mal gleichziehen 

1

Danke für die wahren Worte 

0

WhatsApp und Snapchat sind Gratis

Was möchtest Du wissen?