Warum Kopfverband um Kinn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist einfach nur, deswegen weil der Verband ja irgendwie am Kopf gehalten werden muss, ankleben ist eher suboptimal und daher macht man da eine Schleife ums Kinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird gemacht damit der verband sich nicht lockert und dort bleibt wo er nin soll den wenn du ihn nur um den kopf machst rutscht er ganz leicht einfach nach oben und ist dan ab und das soll er ja nicht so hält er ei fach besser wenn man nochmal unter dem kinn durch geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil wir im turban binden soo schlecht sind!

ironie aus: das dient zur besseren fixierung des verbandes und verhindert das abrutschen. bei einem daumenverband geht dieser doch auch um das handgelenk.  verständlich ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit der Verband nicht abrutscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?