Warum kooperieren nicht die meisten von Ausbildungsstelle und Betriebe und Unternehmen dass die Migranten in sozialmarktwirtschaft teilzunehmen und arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten müssen erst einmal Lesen und Schreiben lernen. das ist nicht damit getan, den Koran auswendig zu können.

Wenn jemand in Deutschland produktiv arbeiten will muss er natürlich erst einmal Deutsch sprechen und schreiben können.

Deine Beurteilung ist einfach sehr pauschal. Das habe ich von dir nicht erwartet!!! Alsoo

0
@Saturnringe

Man kann ja nicht einfach über die Tatsachen hinweg sehen, dass die meisten einfach nicht in der Lage sind, integriert zu werden.

0

Weil die Firmen Geld zu verlieren haben. Hier geht es nicht nur darum sozial zu sein. Firmen, die nur so denken, verlieren Geld. Zu einer Ausbildung gehört auch Schule und diese schaffen viele Migranten nicht. Man kann die Ausbildungen nicht vereinfachen, nur weil sie es nicht so gut verstehen. Dadurch geht das Niveau unserer Ausbildungen verloren und Made in Germany ist irgendwann nichts mehr Wert.

Denn die Leute wie du sollen sich nicht mehr wundern und darüber beschweren dass die Migranten Arbeitlos sind.

0
@Saturnringe

Warum wundern? Ich habe oft genug gehört, dass viele Migranten gar nicht dazu bereit sind eine Ausbildung machen zu wollen. Sie wollen direkt arbeiten gehen und das geht nun mal nicht überall. Selbst um im Lager zu arbeiten, gibt es mittlerweile eine Ausbildung.

Kaum einer ist bereit dazu richtig Deutsch zu lernen. Ohne vernünftige Deutschkenntnisse bekommt man auch keine Arbeit. Niemand hat Lust sich mit einem Kollegen zu unterhalten und alles tausendmal zu wiederholen.

0

Hä?? 

Geht die Frage auch in einem normalen deutschen Satz??

Nein ich schreibe nur hoch deutsch.

0

Die betriebe nehmen lieber gebildete Leute, heißt nicht dass sie dumm sind aber man hat ja auch oft verständigunsprobleme also es ist einfach ein viel größeres risiko einen migranten anzunemen

Aber ich finde , es ist mehr ein großer Risiko dass ein Migrant ohne Arbeit und Bildung in der Stadt lebt . Weil er wird langsam langsam depressiv und krank !

0
@Saturnringe

Für die betriebe ist das risiko groß dass ein migrant nicht richtig deutsch lernt oder irgendwann der druck für ihn zu groß wird, könnte ja auch sein er wird abgschoben. Ob er krank wird juckt die doch nicht 

0

Was möchtest Du wissen?